Starsky & Hutch USA 2004 – 100min.

Kurzbeschreibung

Starsky & Hutch

Genre
Action

Irgendwann in den siebziger Jahren: Die beiden Buddy-Cops David Starsky und Ken «Hutch» Hutchinson jagen in Bay City einen Drogenboss, der mit geruchlosem «New Coke» einen Millionendeal plant. Grund genug für Ben Stiller und Owen Wilson, sich in der Rolle der beiden Supercops von einer grotesken Situation zur nächsten zu hangeln. Und als ebenbürtigen Ersatz für die Blaxploitation-Ikone Antonio Fargas brilliert Snoop Dogg in der Rolle des Polizei-Informanten Huggy Bear.

Kinostart

Deutschschweiz: 25. März 2004

Romandie: 14. April 2004

Tessin: 27. August 2004

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Gelöschter Nutzer

vor 14 Jahren


tuvock

vor 16 Jahren

Der Original Glaser tritt genauso auf wie der Porno Produzent, Rapp Musiker Snoop Dogg. Der ist so ne Art Typ der überall alles besser machen muss als die anderen und so ein richtiger Moralpriester ist, einfach langweilig aber die Idee war schon gut.

Die Ausstattung fand ich sehr gut, alleine schon die alten Hemden und die Hosen was die gehabt haben, die schnellen Autos, das erinnert einem wieder an den 1. Vollrausch mit 9 den man gehabt hat und man gerade nach dem übermäßigen Genuss von Rum Kokos Kugeln von Casali im Vergnügungspark gesessen ist und das neueste Autospiel gespielt hat, und dann voller Angst heimgegangen ist und dem besten Freund über Joghurtbechertelefon gebeichtet hat, das man ein schwerwiegend gesuchter Autobahnraser ist.

Der hat sich gefreut und gleich in die Schülerzeitung geschrieben, jugendlicher Autodieb fährt in Juwelierladen und raubt Bundespräsidenten aus. Übrigens hat Stiller bei der Oscarverleihung 2004 die genau gleiche grauenvolle Dauerlockennaturwellen Atompilzähnliche Frisur getragen wie im Film, und man sieht auch einige die Frisuren tragen wie damals, als würde auf deren Köpfe ein Atompilz am explodieren sein.

97 Minuten dauert der Film, und er ist einigermaßen recht lustig, hätte es aber ruhig noch mehr sein können.
Die Musik die war teilweise recht nett, ich hätte mir viel mehr Lieder gewünscht aus der Zeit, die hat man zuwenig gehört, sonst hätte man im Kino so richtig schön mitschunkeln können wenn es noch mehr Johnny Cash Lieder gegeben hätte als das eine als die 2 in einer Bar waren.

Der Film ist wie eine Art kleines Denkmal und passt sehr gut in das Kinojahr 2004, wo es leider eh viel zu wenige Komödien gibt, man sollte eh viel mehr Remakes machen, denn diese ganzen alten Serien und die der 80 er Jahre waren eh scheußlich langweilig.

Also empfehlen kann ich den Film für jeden der ein Freak der 70 er Jahre ist, dem so was gefällt, dem Film gefallen in denen Leute auf die Schnauze fallen, aufstehen und anfangen über Theosophie zu philosophieren, oder Leute die 80 sind und noch mal erleben wollen wie schön die 70 er Jahre mit 28 Kisten Bier unter dem Kopfpolster waren oder zu spät aufgewachte Hippies.

77, 22 und ein 38. Teil eines 90 Fachen Hautausschlages von 100Mehr anzeigen


ruudy

vor 16 Jahren

Ich hab selten so viel gelacht wie bei diesen zwei Schulken Ben Stiller und Owen Wilson. Sie ergänzen sich einfach perfekt, dass kommt wohl davon dass sie auch im richtigen Leben gute Kumpels sind. Und wer Ben Stiller lustig findet sollte den Film sowieso schauen gehen. Ein muss für jeden Kinogänger!Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Starsky & Hutch

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme