Spider-Man 2 USA 2004 – 127min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

168

192

76

30

21

3.9

487 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung
Spider-Man 2 2

movie world filip

vor 6 Jahren

comics und hollywood - sehr oft kitschig

Spider-Man 2 5

skijump

vor 9 Jahren

Toll der Film!!!!!

Spider-Man 2 4

kam3o

vor 10 Jahren

Wieder eine gelungene Verfilmung des Comics. Wieder gute Actionsequenzen und echte Spannung.

Spider-Man 2 0

mamama

vor 11 Jahren

Spider-Man 2 0

mamama

vor 11 Jahren

kirsten dunst ist doch, wie sie beim neuen film "marie antoinette" auftritt, eine schöne frau! Wieso ist die hässlich.

Spider-Man 2 4

tumnus

vor 11 Jahren

"Spiderman2" gehört aus meiner Sicht klar zu den besseren Comic-Verfilmungen und schlägt den ersten Teil in fast allen Punkten.
Alfred Molina als "Dr. Octavius" mimmt den Superschurken klasse und lenkt uns vom schlechten Spiel Tobey Maguire ablenkt. Leider hat der Film eine kleine Überlänge und vermag vorallem in den Schlussminuten nicht mehr wirklich zu überzeugen. Die Spezialeffects sind schlichtweg makellos. - mehr Action, mehr Gefühl, mehr Konflikte Peter Parkers mit der ihm sozusagen vom Schicksal aufgezwungenen Rolle des Spiderman. Somit ein echt sehenswerter Actionfilm mit Herz!Mehr anzeigen

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 11 Jahren

Spider-Man 2 5

andi131321

vor 12 Jahren

er übertrifft den ersten teil bei weitem!!!!

Spider-Man 2 5

calo14

vor 13 Jahren

gute Action,und Grafik,Tobby Maguire passt gut in die Rolle

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 13 Jahren

Na, tobey isch ja mal än süässä!!!:)
Seeeehr geilä film, fascht so guät wiä Troja!!!!
Orlando Bloom isch abär no viiiel süüüässär!!!!! *schwärm*
+Mir gerade nen Poster anguck+

Spider-Man 2 5

jamie93

vor 13 Jahren

der film ist einfach klasse. es wird nie langweilig.
es ist immer spannend

Spider-Man 2 4

mcschnaegg

vor 13 Jahren

Zuviel Lovestory

Spider-Man 2 1

cocada

vor 13 Jahren

keine ahnung, warum dieser film in den siebten himmel gelobt wird....
ich bin ja dafür das die charaktere im vordergrund eines jeden filmes sein müssen und nicht die special-FX. aber bei spider-man2 ists meiner meinung nach zu viel des guten! man spürt richtig wie die charaktere regelrecht in den vordergrund gezerrt und gestossen werden, was mich persöhnlich extrem anfing zu nerven und zwar dermassen, das ich mir überlegte in der pause das weite zu suchen! das ganze ist viiiieeel zu langatmig und mehrere sachen kommen 3-4mal zur sprache, ohne nacher einen schritt weiter zu sein...
dieser film ist schlicht und einfach überbewertet! (so wie catwoman unterbewertet ist...) sam raimi wahr wohl filme leid die von special-FX lebten, kann man ihm wirklich nicht verübeln... ist aber meiner meinung nach kein grund, dermassen ins andere extrem zu gehen....Mehr anzeigen

Spider-Man 2 1

cocada

vor 13 Jahren

viel gelaber, dazwischen ein wenig action um nichts!

Spider-Man 2 0

bni

vor 13 Jahren

mir persönlich hat spiderman 1 besser gefallen!

im 2. teil fehlt mir den charme, der teil 1 hatte. bitte, fragt nicht nach wie sich dieser "charme" äussert. er ist entweder da, oder halt nicht.

von 10 möglichen punkten, 7.

Spider-Man 2 0

whoyouare

vor 13 Jahren

Spiderman 2 zeigt abermals, wie wichtig gute Schauspieler selbst bei einer Comicverfilmung sind. Marvel tut gut daran, einiges an Geld zu investiern um die weltweit beliebten Superhelden kinogerecht auf die Leinwand zu bringen. Das zahlt sich schlussendlich aus.

Seit Jahren werden Fans und Cineasten mit pompösen Special-Effects und gestandenen Hollywood-Grössen verwöhnt.
Spiderman 2 darf in dieser Hinsicht als der neue Spitzenreiter angesehen werden. Wobei sich Fans darüber streiten werden ob nicht "Hulk" oder "X-Men 2" die Nase vorn haben.

Doch zurück zu den ausgzeichneten Schauspielern. Allen voran glänzen Tobey Maguire und Alfred Molina mit überzeugenden Charakter-Darstellungen. Maguire verdient sich zudem hochkant den Oscar im bedröppelt drein schauen. Da wird selbst der begossenste aller Pudel grün vor Neid.

Regisseur Sam Raini legt grossen Wert darauf, die Geschichte Spidermans zu erzählen. Seine innere Zerrissenheit, sein Leben und Lieben werden für eine Comicgeschichte alles andere als knapp präsentiert. Gut so. Der Zuschauer wird, wie von Marvel-Verfilmungen gewohnt, nicht nur mit stumpfer Hau-Drauf Action bedient, sonder erhält eine glaubwürdige Geschichte. Seit Jahrzenten macht dies bei den Comic-Originalen den Charme des Marvel-Universums aus. Was Raimi allerdings in der Schlussphase des Films serviert, ist dann definitiv zu viel des Guten.
Bei den vor Kitsch triefenden und sülzigen Ansprachen von Spideys Tante und Freundin (Kirsten Dunst) drängt sich beim geneigten Kinopuristen doch der Wunsch auf, schreiend aus dem Saal zu rennen.

Da hätte es allerdings mehr negative Momente gebraucht. Trotz der übertriebenen Moral-Predigten glänzt Spiderman auf fast allen Ebenen. Ironie und Witz werden zudem gross geschrieben und fügen sich nahtlos ins Geschehen ein. Wenn die Spinne wegen kopfbedingten Ladehemmungen unsanft auf den Boden knallt, möchte man fast mitleiden. Warm ums Herz wird es alten Fans beim Kampf ohne Maske des Helden.
Solche Szenen sind in Spiderman 2 zu Hauf vorhanden, runden das Spektakel ab und sind für den Film ausgesprochen wichtig.

Von mir die klassischste allen vier von fünf Sternen Wertungen mit Abstrichen wegen obgenannten Szenen.Mehr anzeigen

Spider-Man 2 5

Mögi

vor 13 Jahren

ich fand den film gut, weil immer was los ist und weil es einem nie langweilig wird.

super 100 punkte

Spider-Man 2 5

Mögi

vor 13 Jahren

es ist immer was los es kann einem nie langweilig werden.

Spider-Man 2 0

giobamo

vor 13 Jahren

Kann Vorredner nur bestätigen. Sehr gut gemacht, abwechslungsreich und keine Minute langweilig. Für einen Teil 2? Ein dickes Bravo. Bin auch der Meinung, dass Parker einige kitzekleine Kampfszenen mehr hätte bekommen dürfen.

Spider-Man 2 0

tuvock

vor 13 Jahren

eine gute Schauspielerin für diese Rolle.

Wie gesagt Alfred war zwar ganz gut als Dr. Ock, aber irgendwie passt er eher für intellektuelle Rollen, in den Comicheften war er eher ein verschrobener Typ der einem Mob ähnlich sah. Er war aber nicht schlecht, sein Augenpaar steht halt zu nah nebeneinander, und die Sonnenbrille ist viel zu groß gewesen, und sein Ausdruck war viel zu wenig böse, dafür hat er einen verrückten Wissenschaftler sehr gut rübergebracht, der er sein sollte, der unbedingt das Tritium haben möchte. Und wie gut er das macht, alleine schon die Szenen wie er auf den Häuserwänden herumkrabbelt, wie alles unter seinen Armen erbebt, Arme voller künstlicher Intelligenz.
Er war nicht übel, überhaupt der gute hat ja auch seine Frau geliebt, nur war diese Geschichte viel zu kurz im Film zu sehen, man hat zwar erzählt bekommen wie die 2 sich gefunden haben, aber das war mir doch etwas zu kurz.

Kurze Momente hat James Franco gehabt wo er wirklich der Sohn seines wahnsinnigen Vaters ist, doch sein Zwiespalt ob er nun Spiderman / Peter Parker töten soll oder nicht, der war viel zu kurz, denn er hat das recht gut rübergebracht, dafür in einigen anderen Szenen war er viel zu lasch oder zu übertrieben zu sehen.

Ein wahnsinnig dickes Lob auf alle Fälle an die CGI Effektspezialisten die Spiderman herumsausen lassen haben, das sah so wahnsinnig echt aus, nicht ein Seil, nicht ein Fehler war da zu sehen, und das ganze sah so was von echt aus, echt unglaublich, und auch als seine Kraft verloren ging, weil er sich nicht gut fühlte war sehr gut gemacht, allerdings zu kurz, denn die Moral von der Geschichte, ohne die Liebe zur richtigen Frau kannst du keine Wände hochklettern war mir viel zu kurz gezeigt worden, das hätte man viel psychologischer ausbauen sollen und können.

Und zu Ende noch ein schönes dickes Lob an Kirsten Dunst, die zwar Dunstig gespielt hat, also etwas zu schleierhaft, man konnte leider nicht sehen wen sie wirklich liebt, die ganze Story war zu wenig ausgebaut, dafür hat sie einige wirklich romantische starke Momente gehabt, auch wenn ich davon mehr gewollt hätte, eigentlich eh meine Freundin, war sie dennoch gut.

Und so bleibt der Film nicht der beste Film aller Zeiten aber einer der besten au alle Fälle und hat sich eine gute Wertung verdient.

95 von 100Mehr anzeigen

Spider-Man 2 0

charmed3

vor 13 Jahren

ich habe spider man gesehen und fand es einfach genial. Mega spannend, gute fortsetzung, und super schauspiler. Tobey und Kirsten passen einfach gut zusammen. Spider man 3 muss so schnell wie möglich in den Kino kommen. Ich fand es einfach genial!

Spider-Man 2 2

tonyrominger2

vor 13 Jahren

Kirsten Dunst ist einfach hässlich

Spider-Man 2 0

chriglburri

vor 13 Jahren

Ein typischer misslungener Fortsetzungsfilm. Teil 3 werde ich auslassen.

Spider-Man 2 0

ursli009

vor 13 Jahren

Es ist wieder einmal eine Fortsetzung, darum gibt es wer den ersten Teil gesehen hat leider nicht viel neues, nach der Pause war es extrem langweilig

Spider-Man 2 5

loveheart

vor 13 Jahren

viel action

Spider-Man 2 4

tschäddere

vor 13 Jahren

bis zur Pause war der Film gähnend langweilig. auch der etwas Actiongeladenere 2. Teil konnte den Film nicht über ein gut hinaustragen. Da bleib ich besser beim Comiclesen.
Beim 3ten Teil werde ich wohl warten, bis er im TV kommt.

Spider-Man 2 3

stein

vor 13 Jahren

Solide Action, ein bisschen Seifenoper.

Spider-Man 2 5

star3

vor 13 Jahren

Dieser Film ist einfach super.
Er ist auch genial gemacht, und eine sehr gute Vortsetzung von dem 1 Teil.

Spider-Man 2 4

bodemiller

vor 13 Jahren

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Einzige sehr schlechte Szene war für mich jene, als Spider-Man im brennenden Haus von diesem Kleinkind unrealistisch hochgezogen wird.
Der Film war für mich inhaltlich stark, durchaus zum lachen und natürlich genial gefilmt. Ich freute mich nach Teil 1 auf den jetzigen, und freue mich jetzt noch mehr auf Spider-Man 3.

Spider-Man 2 5

selesh

vor 13 Jahren

Zurzeit mein absoluter geheim Tipp

Spider-Man 2 5

sadanida

vor 13 Jahren

Einfach unterhaltsames Kino

Spider-Man 2 1

bladeruler

vor 13 Jahren

Es wurden viele Elemente bloss von anderen Filmen geklaut!

Spider-Man 2 5

arwenevenstar

vor 13 Jahren

Eine supergelungene Comicverfilmung!

Spider-Man 2 5

sniper87

vor 13 Jahren

Es wird nie langweilig!

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 13 Jahren

super sache du

Spider-Man 2 5

bigsexy2

vor 13 Jahren

ich muss dem vorher gehenden Beitrag in allen Punkten zustimmen.
ausser das ich für den schluss nur eine halben minus punkt gebe:)
Hervorragendes Casting.
alle Charaktere bis in di Kleinste Nebenrolle sind super besetzt.
der Pizzaman, der Physiklehrer usw.
Doc Ock lässt es gehörig krachen und Spider Man hat noch viel mehr drauf als im ersten Teil.
die Szenen welche ich am besten fand, war eben diese Liftszene und die Zugszene. villeicht ist der schluss der Zugszene etwas schlecht ausgefallen:
"Wenn du Spider Man wills musst du zuerst an mir vorbei... "
"wir werden niemandem sagen wer du bist... "
2. halber minuspunkt
hoffentlich lässt sich das ganze in Spidy 3 noch steigern, wenn er gegen seinen Freund Harry fightet.
PS: Kirsten Dunst ist einfach umwerfend schön (sieht meiner Kollegin verwechselnd ähnlich) aber manchmal schaut sie etwas bekifft drein: -)Mehr anzeigen

Spider-Man 2 5

bigsexy2

vor 13 Jahren

perfekt inszeniertes Comic Action Abenteuer

Spider-Man 2 4

nike

vor 13 Jahren

Ich weiss schon gar nicht, was ich noch schreiben soll, da bisher eigentlich alles schon erwähnt wurde. Trotzdem möchte ich auch meinen Senf hinzugeben: der Film bietet wirklich alles, was ein echter Kinofan sich wünscht: (sehr gut choreographierte) Action, Humor, ein Schuss Herz-Schmerz und auch ein wenig Zynismus (Liftszene). Einzige Wermutstropfen: bis zur Pause geschieht relativ wenig und alles wird ein bisschen in die Länge gezogen, und der Schluss ist einmal mehr einer, der zwar spannend ist und auf Teil 3 "gluschtig" macht, jedoch ist er auch ein wenig kitschig geraten... Aber dies sind auch wirklich die einzigen Minuspunkte, ansonsten wirklich ein guter Film, und vor allem: VIEL BESSER als Teil 1!Mehr anzeigen

Spider-Man 2 4

nike

vor 13 Jahren

Durchaus unterhaltsamer Actionfilm

Spider-Man 2 5

vani92

vor 13 Jahren

ich finde der film super die schauspieler sind total cool

Spider-Man 2 5

stefan87

vor 13 Jahren

Ist einfach klasse

Spider-Man 2 2

locco33

vor 13 Jahren

Meiner Meinung nach war der Film eine kleine Enttäuschung...
Die Aufmachung war wie schon in Teil 1 extraklasse, aber inhaltsreich gleich 0. Auf einer Art und Weise diente Teil 2 nur für die Vorbereitung zu Teil 3. Die Geschichte ist langweilig, bis zur Pause sogar erschreckend schlecht. Nach der Pause wurde es spannender, aber nicht mehr überzeugend gut. Mein Fazit: Klasse Kamera und Aufmachung, leider enttäuschender Inhalt. Jedoch ein Muss für alle Spider Man, weil die vielleicht auch etwas anderes Erwarten.Mehr anzeigen

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 13 Jahren

Der zweite Teil ist wircklich sehr gelungen, ich war sehr positiv überrascht. Da die sequels in vielen fällen nicht mehr so gelingen, aber in diesem Fall ist es Spitzenmässig. Hut ab! Nun können wir ja gespannt sein wie es 2007 witergeht!

Spider-Man 2 5

schuolermarinakleines

vor 13 Jahren

Also der Film ist soo geil, dass ich ihn gleich 1000 mal anschauen könnte!!!!!!!!!!
Echt geil!!!
Nur blöd das hinter mir und mit denen ich da war, so Tratschtanten sassen... es waren keine Frauen sondern so Jungs.... Naja er war trotzdem geil!

Spider-Man 2 4

nightcreeper

vor 13 Jahren

Seit der Matrix-Trillogie bin ich SEHR skeptisch gegenüber Fortsetzungen geworden. Meist wird eine Eigenart des Vorgängers in der Fortsetzung ganz besonders intensiv behandelt, hervorgehoben und akzentuiert. Bei Matrix war es nicht die Story sondern der (zugegeben beeindruckende) technische Firlefanz. Bei den X-Men hingegen ging man den PERFEKTEN Weg und tauchte noch tiefer in die wunderbar metaphorische Parallelwelt ein, in der Diskriminierung sich nicht nur auf die Hautfarbe, sondern auch auf individuelle Fähigkeiten ausweitete. Spiderman 2 wurde zum Glück nicht "vermatrixt"! Sam Raimi wird mutiger und gestaltet seine Spinnen-Odyssee wesentlich komplexer als dies noch im Vorgänger der Fall war. Der Held hat mehr Tiefgang und muss sich mit "echten" Problemen herumschlagen wie z. B. seiner miserablen finanzellen Lage. Er droht seine Freunde und (schlimmer noch) die Liebe seines Lebens zu verlieren und versucht seinen Platz in der Welt zu finden, während an tausend Enden an ihm gezerrt wird. Superheld? Freund? Geliebter? Vorbild? Normaler Mensch? Egal wofür er sich entscheidet, der Zuschauer weiss stets, dass der Preis sehr hoch sein wird.

Die Geschichte ist nicht mehr ganz so einfach gestrickt. Der Konflikt-Level wurde um einige Stufen hochgeschraubt was dazu führt, dass man vielleicht in der einen oder anderen Situation nicht ganz damit einverstanden ist, was der Held auf der Leinwand treibt und an seinen Entscheidungen zweifelt. Da ich nicht spoilern möchte, werde ich auf ein ausführliches Beispiel verzichten (Schlägerei).

Was die Cineman-Kritik bezüglich dem geschnürten Ende betrifft, so kann ich nur mit einem "Jein" zustimmen/widersprechen. Zwar häuft sich vieles in den letzten Minuten, was nach Auflösung verlangt, jedoch erweist dies der Spannung einen guten Dienst. Bis fast zur letzten Minute bleiben selbst nach der Lösung eines Problems noch immer eine Handvoll Schwierigkeiten. Am Ende übertrumpfen sich schliesslich die Lösungen und bereiten dem Zuschauer ein Happyend in Happen. Das fühlte sich eigentlich nicht wirklich hackelig und gebastelt an (Sorry Cineman, so seh' ich das).

Zusammenfassend kann ich dem Film lediglich vorwerfen, dass der Superschurke etwas stiefmütterlich behandelt wird und er in der Mitte des Films fast in Vergessenheit gerät. Peter Parker mangelt es nämlich auch ohne Doc Ock nicht an Problemen! Das ist aber auch schon alles, was ich an Spiderman 2 vorwerfen kann.

Die Story geht tiefer, die Figuren sind vielschichtiger, der Konflikt spannender und die Action sowieso genial. Kenner der Evil-Dead Reihe werden ausserdem in einer Szene besonders belohnt. Die Parallelen sind UNVERKENNBAR! - Beide Daumen hoch!Mehr anzeigen

Spider-Man 2 0

montana1981

vor 13 Jahren

SpiderMan 1 & vor allem Nr. 2 sind perfekte Filme. Meiner Meinung nach die besten Comicverfilmungen. Schöne Bilder, geile Kamera, einfach alles stimmt. Und der Film beinhaltet ALLES was ein Film braucht.

Spider-Man 2 5

donjuan88

vor 13 Jahren

Tobey Maguire spielt den Spider-Man sehr gut!

Spider-Man 2 5

spawnie1

vor 13 Jahren

einfach spinnig! wer den spidy liebt, liebt diesen film!

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 13 Jahren

genial

Spider-Man 2 0

pschmidi

vor 13 Jahren

Wer den ersten mag, wird den zweiten lieben. Die bekannten Figuren sind wieder in Action und die Geschichte spielt knapp zwei Jahre nach dem ersten Teil. Super Unterhaltung, auch fuer Leute, die den ersten Teil nicht gesehen haben und nicht unbedingt Comicfans sind.

Spider-Man 2 5

romsey

vor 13 Jahren

Tobey Maguire ist süss

Spider-Man 2 5

yves05

vor 13 Jahren

ich finde den spider-man film klasse !!

Spider-Man 2 5

basel89

vor 14 Jahren

er ist gut und den ersten teil habe ich auch bewundert

Spider-Man 2 4

ahjo

vor 14 Jahren

Schauspieler sind der hammer

Spider-Man 2 5

kevinfetz

vor 14 Jahren

Johnny Depp spielt umwerfend gut ;-)

Spider-Man 2 0

Gelöschter Nutzer

vor 14 Jahren

Tobey Maguire und Kirsten Dunst - einfach atemberaubend

Watchlist