CH.FILM

Ni olvido ni perdon Schweiz 2003 – 85min.

Kurzbeschreibung

Ni olvido ni perdon

Genre
Dokumentation

Im Sog der 68er Bewegung demonstrierten auch in Mexiko City tausende Menschen für mehr Rechte. Doch die Regierung sah sich zunehmend überfordert. Als sich am 2. Oktober 1968 gegen 20'000 Menschen versammelt hatten, griff die Armee ein. Zwischen 150 und 300 Menschen starben im Kugelhagel. Zwei Wochen später wurden in Mexiko die 19. Olympischen Spiele unter dem Motto «Everything is possible with Peace» feierlich eröffnet. Dokumentarfilmer Richard Dindo zeigt das Engagement der damals Beteiligten gegen das Vergessen.

Details zum Film

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 29. Januar 2004

Romandie: 18. Februar 2004

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Ni olvido ni perdon

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 58 Filme