Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen? USA 2003 – 105min.

Kurzbeschreibung

Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?

Genre
Beziehungskomödie

Andie Anderson (Kate Hudson) langweilt sich als Redaktorin eines Frauenmagazins und will ihre Karriere mit einer neuen Kolumne vorantreiben: Sie behauptet, jeden Lover innerhalb von zehn Tagen in die Flucht schlagen zu können. Der Werber Ben Barry (Matthew McConaughey) wettet gleichzeitig, dass er eine Frau innerhalb derselben Zeitspanne dazu bringt, sich in ihn zu verlieben. Als die beiden aufeinander losgelassen werden, ist das Beziehungschaos vorprogrammiert.

Kinostart

Deutschschweiz: 24. April 2003

Romandie: 4. Juni 2003

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

siheja

vor 13 Jahren

die Story ist ja nicht neu, doch Kate und Matthew geben dem Film die richtige Würze. ein wirklich gut harmonierendes Schauspielpaar. also zum Schmunzeln ist der Film schon.. so ein gute Laune Film.


tuvock

vor 15 Jahren

Die 2 passen irgendwie gut zusammen. Beide spielen sich selbst irgendwie. Hudson, die Tochter von Goldie Hawn, die 2 sehen sich gar nicht ähnlich ist die richtige für die Rolle, denn sie muss nicht glänzen, sondern kann auch irgendwie blass aussehen, und es macht nichts. Sie hat die richtige Ausstrahlung für eine halbwegs unbegabte einfache Schauspielerin die in einer Teenagerkomödie mitspielt. Der Film soll ja romantisch sein, Ihre Rolle auch, aber sie bringt es nicht so ganz rüber das man das Gefühl hat, sie liebt ihn sie liebt ihn obwohl sie nicht darf, er geht Ihr am Nerv obwohl sie ihn liebt und dann doch nicht, aber das macht nichts, denn das ganze ist ja eh nur eine Teeniekomödie, mit einer sehr guten Idee.
Matthew der schon in vielen Rollen brilliert hat, meistens als Anwalt oder als Intellektueller ist da ein bisschen besser dran, schließlich ist er ein Mann. Meiner Freundin hat er sehr gut gefallen, es ging Ihr nur am Nerv das er so ehrlich ist, sie ihn so ausgenutzt hat, und so einen Mann gibt es ja nicht, ehrlich, nett, gut angezogen, stinkt nicht, stubenrein, putzt und wäscht, ist intelligent, hat Geld und einfach bescheiden. Einfach ein Märchenprinz. Aber im Film gibt es ihn, und da kann man so richtig dahinschmelzen. Und er spielt die Rolle etwas besser, da er nicht so viel zu denken hat im Film. Er braucht nur den zu spielen der ruhig und besonnen ist der einfach ist und dem nichts stört und er hat nicht viel schwierige Rollenteile im Film, also eh kein Problem. Einige Male habe ich ziemlich gelacht im Kino, eigentlich das ganze Kino, aber das war nur kurz und schmerzlos das Lachen.
Der Film ist so ein richtiger einfacher netter Film wo man nicht viel denken muss, was ja recht praktisch ist, also ein Film für die meisten Politiker. Und er ist leider nicht spannend. Der Film dauert 112 Min. und er ist gut gemacht, hat wenig Effekte, einfach, ja ne Komödie wo man etwas das Hirn ausschalten kann, und sich im Kino auch frei bewegen kann ohne das es wer merkt, denn es waren nicht so viele Leute im Kino, so konnte ich mit meiner Popcorntüte endlich Fußball spielen. Zum Leidwesen von einigen aufgebrachten Damen über 80, die sich im Kino amüsieren wollten, und an Ihre Jugend aus dem vorigen Jahrhundert dachten.

Ein Film den man ruhig empfehlen kann wenn man auf seichte Komödien steht, er ist einfach nett und hat keinen Verstand, nicht spannend, doch die Story ist lustig.

77, 30 von 100Mehr anzeigen


tuvock

vor 15 Jahren

Also ANDIE ANDERSON ( Kate Hudson) ist in New York bei der Frauenzeitschrift Composure angestellt.
Ihre Chefin LAURA ist ein richtiger harter Kern. Sie will Erfolge sehen damit Ihre Zeitung die beste wird, und die auflagenstärkste in der ganzen Stadt. Ihre Schützlinge stachelt sie immer mehr an was gutes zu schreiben, so sehr das sich die Mitarbeiter wünschen das sie nie dort angefangen hätten bei der Firma.
ANDIE hat leider versäumt was zu schreiben das Ihre Chefin beruhigt. Sie will von ANDIE eine Kolumne haben, eine mit dem Titel – Wie werde, wie geht das, wie mache ich das, usw. Einfach einen Ratgeber.
Ihre Kollegin MICHELLE hat auch nichts abgeliefert, außer eine kaputte Beziehung.

Da hat ANDIE eine Idee. Sie könnte doch einen Beziehungsratgeber schreiben, einen wo drinnen steht, wie kann man es schaffen einen Mann los zu kriegen. LAURA findet die Idee höchst amüsant, und da Ihr bis zum Druck der nächsten Ausgabe der Zeitschrift noch 11 Tage bleiben, hat sie also 10 Tage Zeit und nicht die von Ihr vorgeschlagenen 2 – 3 Monate, und sie muss es schaffen darüber eine Geschichte zu schreiben und zwar wie man einen Typen in den man sich verliebt in 10 Tagen loskriegt. Also alle Fehler macht die für eine Beziehung absolut mörderisch sind. Und das muss sie natürlich im Selbstversuch testen.

BENJAMIN BERRY ( Matthew McConaughey) ist ein Werbefachmann für Sportgeräte und Getränke.
Er will das seine Firma mehr Geld für Werbung ausgibt und hat da eine Idee, er könnte doch über die neue Diamantenkollektion von De Laura schreiben, dem Diamantenkönig von New York. Doch den Auftrag an Land zu ziehen ist nicht so leicht wie er sich gedacht hat, wo doch gerade 2 andere Frauen den Auftrag an Land ziehen sollen, da Männer und Diamanten sowieso nicht zusammenpassen, außer zu der Geldbörse des Mannes.

Also wettet er mit dem Chef WARREN, dem Werbegott der Firma, das er es schafft in 10 Tagen mit einer Frau aufzutauchen die sich in ihn verliebt hat, und dann kriegt er den Auftrag.

Die 2 Kollegen von BEN wissen von dem Auftrag von ANDIE durch Zufall, und in einer Bar passiert es, das sie BEN dazu bringen ANDIE anzureden, und durch Zufall sieht sie ihn, und sie denkt sich, He der ist gar nicht mal so übel und verlässt Ihre Freundinnen in Richtung seiner Wohnung am Motorrad. Er ist so ein richtiger Macho.

ANDIE nistet sich langsam bei ihm ein. Als wäre die Hölle auf Erden eingebrochen. Sie macht wirklich alles um ihm zu schaden. Von nächtlichen Anrufen über Ihre Fressgewohnheiten wird alles durchdacht bis hin zu pinkelnden nicht stubenreinen Hunden und Störungen des Männerabends. Verhätschelungen, Babysprache, Einbruch in die Privatsphäre von Ben, ANDIE lässt nichts aus um von einem Fettnäpfchen in das nächste zu treten. So ein richtiger Frauenzombie ist sie geworden und der arme nicht mehr Macho BEN muss aber bei Ihr bleiben sonst verliert er die Wette, sonst wäre er längst schon weg gewesen als er in Ihr drinnengesteckt ist.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 45 Filme