Der Wald vor lauter Bäumen Deutschland 2003

Kurzbeschreibung

Der Wald vor lauter Bäumen

Genre
Drama

Dass Maren Ade die Klaviatur zwischenmenschlicher Boshaftigkeiten virtuos beherrscht, hat sie mit Alle Anderen unlängst dem breiten Publikum bewiesen. Weniger bekannt, dafür umso hinterhältiger sind die Gemeinheiten, die sie in ihrem Spielfilmdebüt Der Wald vor lauter Bäumen ihrer Hauptfigur Melanie Pröschle zuführt: Diese verschlägt es als schwäbisches Landei an eine Karlsruher Realschule, wo sie als eben diplomierte Reallehrerin für "frischen Wind" sorgen will. Sorgen tut das unbeholfene Mauerblümchen seiner himmelschreienden Naivität und unterirdischen Sozialkompetenz wegen dann aber vor allem für Irritation. Dass sie es bei den pubertierenden Schülern schwer hat, ist das eine, wie sie auf der Suche nach neuen Freunden scheitert, ist aber geradezu meisterhaft. Da man solchen Menschen im richtigen Leben gern aus dem Weg geht, bietet dieser Film Anschauungsunterricht von grossem Ausnahmewert und beklemmender Authentizität. Diese ist zu einem guten Teil der mehrfach preisgekrönten Leistung der Hauptdarstellerin Eva Löbau zu verdanken, die man sich nach diesem Film gar nicht mehr als sozial funktionierendes Wesen vorstellen kann. [Pressetext]

Darsteller

Regie

Kinostart

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Der Wald vor lauter Bäumen

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 63 Filme