CH.FILM

Der letzte Coiffeur vor der Wettsteinbrücke Schweiz 2003 – 60min.

Der letzte Coiffeur vor der Wettsteinbrücke

Filmkritik

Der letzte Coiffeur vor der Wettsteinbrücke

24.11.2004

0

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

andre.solioz

Charly war der langjährige Coiffeur meines Vaters und hatte auch mir schon die Haare geschnitten. Immer wieder beeindruckt hat mich sein Kenntniss der allerneuesten Witze und Sprüche und dass er bis in hohe Alter Velo fuhr. Also Mailand - SanRemo und so ähnlich, so richtig mit dem Rennvelo. Sein "Waisenhaus-Schnitt", zeichnete sich daurch aus, dass hinten bis etwa zur Hälfte des Kopfes, oder zumindest sehr weit hoch, ganz kurz geschnitten wurde. Auf Baseldeutsch hiess es beim Anblick dann immer: "Bisch bim Charly gsi?", oder "Hesch e Waisehus-Frisur?". Toll war, dass jeweils alle im Laden unterhalten wurden, die warten mussten. Habe Charly etwa 2010 anlässlich eines Basel Tattoos zufällg mal wieder getroffen und er konnte sich auch noch prompt an meinen Vater erinnern. Könige des Kleinbasels gibt es viele und Charly gehört wohl unbestritten dazu.

Mehr anzeigen

Der letzte Coiffeur vor der Wettsteinbrücke 5

Mehr Filmkritiken

Jumanji: Willkommen im Dschungel

Ferdinand – Geht STIERisch ab

Downsizing

Die dunkelste Stunde