Bruce Allmächtig USA 2003 – 95min.

Filmkritik

Heiliger Biedermann

Filmkritik: Andrea Bleuler

Nach künstlerischen Höheflügen wie "The Truman Show" hat sich Jim Carrey wieder ausschliesslich zu massenbegeisterndem Grimassen-Reissen verpflichten lassen. Diesmal darf er gar Gott spielen.

"Bruce Almighty" könnte eine Hollywood-Produktion aus der Zeit der Nachkriegsrezession sein – eine Art Remotivationsfilm für das krisenerschütterte Volk.

Lokalfernseh-Reporter Bruce Nolan (Jim Carrey) hat sich in einer bösen, ungerechten Welt zu behaupten und ist mit seinem mittelmässigen Leben unzufrieden. Ebenso mittelkatastrophal ist das Unglück, das ihm widerfährt.

Nach einem beruflichen Eifersuchtsanfall verliert er seine Stelle, streitet sich mit seiner ehelechzenden Freundin (Jennifer Aniston als herzensgute, etwas weinerliche Kindergärtnerin), fügt seinem Auto einen Blechschaden zu und wird auch noch von einer Gang überfallen.

Hin ist das kleinbürgerliche Glück. Bruce verflucht Gott und die Welt – mit viel Gesichtsgymnastik und wild fuchtelnd, versteht sich. Jedenfalls reichen diese Unschönheiten, um gleich bei Gott persönlich (Morgan Freeman) vorsprechen und für zwei Wochen dessen Aufgaben übernehmen zu können.

Wie uninspiriert und uninspirierend Bruces Wenigkeit ist, lässt sich daran messen, dass er die temporäre Gabe weitgehend nutzt, um sein angekratztes Ego zu sanieren. Jim Carrey hat – ganz wie der Herrgott - den Karren zu schleppen. In einer eher tragischen Clownnummer ringt er seiner Mimik alles ab, um Komik zu verbreiten und wiederholt im Zehnminutentakt den selben Running Gag. Mit spärlichem Erfolg.

Derweilen trägt Morgan Freeman seine Aufgabe als Allmächtiger mit Baseballmütze im Urlaub mit bewundernswerter Würde und wirkt dabei unendlich souverän – weise, witzig, aber niemals böse. Ein grundlegendes Qualitätsniveau, sozusagen ein stilistisches Sicherheitsnetz für Carreys hyperaktive Turnereien, ist dadurch etabliert.

10.12.2014

0

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Downtown1980

vor 5 Jahren

I like


movie world filip

vor 8 Jahren

eine der wizigsten carrey filmen


adpag

vor 13 Jahren

Eine der besten Komödien die ich je gesehen habe


Mehr Filmkritiken

The Gentlemen

Sonic the Hedgehog

Platzspitzbaby

Der Unsichtbare