CH.FILM

Achtung, Fertig, Charlie! Schweiz 2003 – 92min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

236

244

130

60

51

3.8

721 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Riverland

vor einem Jahr

Noch nie war Marco so schlecht, in meinen Augen.


Mikelking

vor 8 Jahren

Totaler Schrott!!! Unglaublich, das es sogar noch eine Fortsetzung von dem Film gibt( Achtung fertig WK). Es gibt keine einzige lustige Szene und Melanie Winiger spielt schlecht! Eine typische Schweizer Komödie halt...


Tatschi82

vor 9 Jahren

Find ich gar nicht gelungen, weder Story noch Schauspieler überzeugend. Auch den Humor verstehe ich nicht.


purpi

vor 9 Jahren

Primitiver gehts wohl nimmer....


guetu

vor 15 Jahren

Die Handlung ist ein bisschen gesucht. Ich bin doch eher enttäuscht über den Film. Vor allem, nach allem, was man im Vorfeld darüber gehört hat. Insgesamt finde ich es einen schwachen Film.


kam3o

vor 15 Jahren

Echt toller Film. Es gibt reichlich was zu lachen.


zeromania

vor 15 Jahren

für eine schweizer Produktion sicherlich ein gelungener Film.


grafgrafenstein

vor 16 Jahren

Nach dem man den zu langen Trailer gesehen hat (auf RTL 2) gibt es nicht mehr viel Neues zu lachen.


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Alle gute gags kannte ich bereits aus der Vorschau!!!
Aber der Film ist noch zimlich unterhaltsam gemacht die Schauspieler sind auch zimlich gut naja Mia nicht unbedingt...
Der Film ist auf jeden fall sehenswert
könnte aber besser sein...


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

sehr cooler film


littlegirlblue

vor 18 Jahren

Dieser Film ist einfach zum tod lachen!! Ich fand ihn sehr amüsant mehr aber nicht!! Es gab einige unrealistische Szenen (welche wohl: -) grins) doch das stört nicht besonders da es ja nicht um Logik geht. Coole Schauspieler und Cooles Schauspieldeput für Melanie Winiger!! Die Liebesgeschichte ist etwas fade aber sonst ganz okey!!!
Peace und BlüemliMehr anzeigen


fintan

vor 18 Jahren

langweilig und kein Niveau


stein

vor 18 Jahren

AFC ist genauso unnötig wie die CH-Armee, und leider auch genauso humorlos. Es kommen zwar Gags vor, aber man hätte Lacher einblenden sollen, damit auch Freunde des anspruchsvolleren Humors wissen, wo sie zu lachen haben. (Monty Python 4ever!!!)
Leider dient AFC wieder mal als Beweis dafür, dass wir Schweizer keinen (intelligenten) Humor haben.
Wenn ich nicht wüsste, dass die CH-Filmszene auch besseres zu bieten hat, wäre ich echt enttäuscht.Mehr anzeigen


hexenpower

vor 18 Jahren

einfach ein genialer schweizer film


cgirl2

vor 18 Jahren

dä film isch dä HAMMER, eifach geil und zum totlachä!! I muss dä film umbedingt uf DVD oder Viedeo kaufe!!

greez


professor

vor 18 Jahren

Achtung fertig Charlie

Endlich hat es wieder einmal ein Schweizer Film ins Kino geschafft. Achtung fertig Charlie.

Ablauf

Eigentlich sollte sich Charlie in der Kirche mit einer Italienerin trauen, in die er unsterblich liebt ist, doch die Zustände wollen es anders. Militäroffiziere treten in Kirche und nehmen Charlie fest, da er keine Schweizer Militärpflicht geleistet hat und dies jetzt nachholen muss. Im Militär kommt dann Charlie so richtig auf die Welt. Zu seiner Braut kann er nicht zurück und vom Militär hat er überhaupt keine Ahnung. Eine Idee jedoch hat sein Kamerad, die sogenannte B-Variante. Er muss mit der Tochter vom Offizier schlafen und danach wird er vom Dienst suspendiert. Als er sich an den Plan macht, passiert es. Er verliebt sich in die Tochter des Offiziers und das Beste, die Braut von der Kirche taucht an einem Besuchstag im Militär auf und trifft prompt auf die Tochter des Offiziers. Mehr verrate ich nicht.

Beurteilung

Gelacht habe ich bei diesem Film. Unterhaltung wurde nur begrenzt geboten, da sich der ganze Film im Militär abgespielt hatte. Dies schlägt sich dann auch im Einfallsreichtum nieder. Es geht hier viel mehr ums Militär, als um die eigentliche Geschichte.

Gute Rockmusik und Bildausschnitte

Was aber denoch positiv ausfallte, waren die gute Rockmusik und die vielen passenden Bildausschnitte, obwohl hier nicht die beste Filmqualität geboten wurde.

Ende zu voraussichtlich

Bleibt da noch zu sagen, dass das Ende zu voraussichtlich war, dass sich Charlie in die Tochter des Offiziers verlieben würde. Ein bisschen mehr Überraschung und Spannung hätte nicht geschadet.

Fazit

Ein Militärfilm zum lachen, weiter nichts. Schade.

Humor 85%
Anspruch 50%
Atmosfähre 72%
Bekleidung/Maske 72%
Bildbearbeitung 76%
Musik/Sound 85%
Gedankenreichtum 45%
Orginalität 0%
Story 30%
Spannung 62%

Gesamtbewertung 58%Mehr anzeigen


staffi

vor 18 Jahren

Diesen Film finde ich den besten den ich je gesehen habe!!!!


littlemüüsli

vor 18 Jahren

ich han dä fium zum glöck ned gsee und han ou nie vorgha! so en schwachsinn. d'usschnet hei mer scho glanget!!!!!!


flip3000

vor 18 Jahren

super film zum mehrmals schauen geeignet


mapix

vor 18 Jahren

Es gibt genau zwei Gründe warum dieser Film einigermassen erträglich sein kann:
a) es ist eine Schweizer Produktion (Fonduebonus).
b) er lässt dank überzeichneten Militär-Episoden und Charakteren RS Erinnerungen aufleben.
Ansonsten ist der Film absoluter Schwachsinn und gehört zum Schlechtesten was ich je gesehen habe. Wie kann man Leute begeistern für eine so enorm flache Story mit einer so unglaublich grossen Ansammlung an flachen und abgelutschten Gags? Wenn das so einfach ist produziere ich nächstens auch einen Film.Mehr anzeigen


recoaro

vor 18 Jahren

Den Film kann man ohne Probleme einfach reinziehen. Gewisse Passagen sind sehr lustig, andere einfach nach persönlichem Geschmack. Wäre es kein Schweizerfilm mit bekannten Darstellern, käme niemals ein solcher Erfolg zustande. Aber vielleicht ist es gut, können wir einmal auf altbewährtes verzichten.Mehr anzeigen


liclic

vor 18 Jahren

ech eifach ned so toll aber no loschtig


daniboni

vor 18 Jahren

Bei so viel Hollywood-Kost, die uns täglich verabreicht wird, ist es geradezu ein muss, diesen Schweizerfilm anzuschauen, zudem die Belohnung gross ist. Die verwendeten Ingredienzien, für diese Comedy stammen zwar aus Hollywood, die "Verschweizerung" ist aber echt gelungen und äusserst charmant und zwischendurch zum kugeln. Dass dabei Schweizer Schauspieler und Schauspielerinnen in Mundart anders wirken als ihre amerikanischen (meist synchronisierten) Kollegen und Kolleginnen ist ja wohl selbstverständlich.
Ich finde "Chapeau! " vor dieser tollen Leistung.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

Melanie Winiger und Marco Rima spielen hervorragend!! :o)


cleviman

vor 18 Jahren

Ich finde es schade dass sofort alle Schweizerfilme in einen Topf gesteckt werden. Schweizerfilm gleich Achtung, fertig Charlie.
Meiner Meinung nach ist AFC ein unterhaltsamer Film bei dem man nicht viel nachdenken muss. Ich zuvor schon andere Produktionen aus der Schweiz gesehen, die mir persönlich besser gefallen haben. Z. B. Beresina, Ernstfall in Havanna oder Baschis vergältig.
Ich hoffe es wird weiterhin sehenswerte Schweizerfilme geben!

PS Wieso laden die Rekruten im Schiessstand ihre automatische Waffe nach jedem Schuss nach? Das ist mir als nichtmilitär immer noch ein Rätsel. Und wieso macht man in dieser Zeit einen Militärfilm?! Wäre ein Friedensfilm nicht angebrachter?Mehr anzeigen


fäbu87

vor 18 Jahren

Nur scho wägde Mia Aegerter und Melanie Winiger ein muss!!!


hättenschweiler

vor 18 Jahren

Ich wollte nur sagen das einige die hier scheiben der Film sei unterste schublade usw. mit vorurteilen ins kino gingen. der film ist nähmlich spitze!!! und wenn ihn einige nicht gut finden, dann sollen sie doch einfach den schnabel halten!


Lord Swanord

vor 18 Jahren

Ich war echt positiv überrascht von dem Streifen, wenn man mal von den paar kleinen Schwachstellen in der Story und in einigen Szenen nicht ganz überzeugenden Schauspielern absieht (haha und vom krüppligen Baby-Bauch am Ende). Ansonsten war er durchwegs lustig - hoffen wir, dass er es schafft der schweizer Filmsszene etwas Aufschwung zu verleihen und das Publikum dazu bringt mehr einheimische Filme reinzuzieht(nicht schwyzerörgeli-Dokus, sondern einfach in der Schweiz produzierte Filme). Es war der erste Mundart-Film, den ich kenne, in welchem das Schweizerdeutsch nicht aufgsetzt wirkt, sondern natürlich - mag daran liegen, dass Schweizerdeutsch an sich eine komische Sprache ist und sich irgendwie wenig für Filme à la Matrix eignen.Mehr anzeigen


banan

vor 18 Jahren

Eifach ä absolut geilä,luschtigä und schregä Fium


pschmidi

vor 18 Jahren

Auch nach 7 Jahren dienstbefreit kann ich noch über die Geschichten in der RS lachen. Dieser Film kann es mit "Police Academy" oder ähnlichen solchen Filmen durchaus aufnehmen und ist absolut empfehlenswert für Leute die sich einfach gerne unterhalten lassen wollen.
Das manche den Film blöde und unnötig halten liegt wahrscheinlich daran, dass die CH-Armee genau das ist; blöde und unnötig. Wer diesen Film nicht lustig findet, findet wohl gar keinen Comedy-Film lustig und sollte dieses Genre vermeiden.
Und das einzige was nicht der heutigen Realität entspricht ist ja wohl, dass keiner der Rekruten aufgab und nach Hause geschickt wurde und dass nur ein einziger Kiffer war.Mehr anzeigen


citen

vor 18 Jahren

Also ihr Lüütlis...
En Kritik z'schriibe esch ned emmer eifach öber en Felm! Denn jede staht e chli of en anderi art Felme. Wär ja ned wörkli cool, wenn nor die ganzi Ziit Horror-Felme laufe wördet.

Also, wenn er doch öppis ned guet fendet, denn dönts doch begrönde...

So Uusaage vowäge Nivolos ond so wiiter send doch ächt öberflössig.

Denn i dem Felm gads ächt drom d'Lüüt zom Lache z'brenge... OND DAS FUNKTIONIERT.

Wenn mer so sache ned mag, denn send mer hald s'nöchstmal diheime en Dokumentationsfelm öbers Paarigsverhalte vo Nilpfärd innezieh.

Ich empfile de Film also ächt wiiter, da er ächt amüsant esch ond eifach zom Innehocke ond lache bestumme esch.

GreezMehr anzeigen


trunks9

vor 18 Jahren

schweizer film komödie! 1a


tom24k

vor 18 Jahren

Ich fand den Film sehr lustig. Ob es der Wahrheit entspricht ist doch völig egal! Er ist lustig und unterhaltsam und das ist das wichtigste!

Kann ich nur sehr weiterempfehlen!


steamhammer

vor 18 Jahren

Für alle, die den Film noch nicht gesehen haben, dies jedoch noch beabsichtigen:
Vor dem Film: Gehirn raus, Mettwurst rein!

Dieser Film ist unterste Schublade. Weder witzig noch unterhaltend, extrem schwache Schauspieler und eine Story, die so dünn ist, dass man die Zeitung hindurch lesen könnte. Den Eintritt hätte ich besser aus dem Fenster geworfen. Dann hätte ich mit der Zeit etwas sinnvolleres anfangen können...Mehr anzeigen


rudy1962

vor 18 Jahren

Ich fand den Film sehr glatt. Ein Film zum Ausspannen und lustig haben. Zudem, das Militär ist ja gar nicht viel anders. Zu gut mag ich mich an all die überflüssigen Uebungen, Besuchstage, Märsche etc. erinnern. Ich verstehe nicht, dass sich da das VBS distanzieren will.... Tsss.... Rudy, 40Mehr anzeigen


nickyd

vor 18 Jahren

I HAn de Film jetzt scho zwei mal gseh und bin jedes mal fascht abe vor lche.
Nid jede Film muess immer Holywoodrifi ha, oder?
Die wo ihn scheisse findet hend eifach nid begrife worums i däm Film gaht. Es muess nid immer alles Real si oder super gmacht werde. Es git au Lüt wo is Kino gönd eifach mal zum Spass ha und jede Wo de Film gseh het muess zuegäh, dass er eifach brillant isch und meh eifach lache muess.
Es riese Kompliment ad Melanie Winiger, i finde sie isch mit em Marco Rima zeme mit Abstand die bescht Schauspielerin i däm Film.
I chan nume Sege, de muemer eifach gseh ha!Mehr anzeigen


tschupi

vor 18 Jahren

Weil man so viel Sex zeigt


mark89

vor 18 Jahren

Ich finde ihn einfach super.


stommve

vor 18 Jahren

Von meinen Freunden mal gelobt mal total zerrissen, um mir eine eigene Meinung zu bilden habe ich mir diesen Film angetan! Mein Fazit: absolut Niveaulos und schade für Zeit und Geld. Erschreckend mit was für Blödheiten man die Leute heute ins Kino locken kann!


nidecker2

vor 18 Jahren

Ich bin dä Film am Zischtig go luägä und döt isch er ja scho i dä 4. Wuchä gloffä... aber ich han nöd schlecht gstuunt, won ich gseh han, dass s'ganzä Kino uf dä letscht Platz usverchauft isch. Aber isch ja keis Wunder gsi. Dä Film isch nämlich sooooo cool und mer chan eifach wiederämal lachä bis mer nümä mag.; -) Also dä Film chauf ich bestimmt uf DVD oder Video. Finds guät, dass mer wiederämal zeigt hät, dass au d'Schwiizer vill druf händ.: -)
Für alli, wo nonig gsi sind, dä müänd ihr eifach gseh, süsch händ ihr öppis verpasst...Mehr anzeigen


fienne

vor 18 Jahren

Also ich habe das einen super film gefunden. Ich war mit meiner Kollegin in der Premiere was sich sehr gelont hat. Was allgemein filme angeht HASSE ich di Kritiken der Medien. In den Medien wird immer aller 10x verdret damit gar nichts mer stimmt. Dieser Film ist fantastisch geschrieben und gespielt worden.
Falls dieser Film auf dvd kommen sollte werde ich ihn sofort kaufen gehen.Mehr anzeigen


fienne

vor 18 Jahren

der beste film aller Zeiten allein das es ein CHFilm ist sup


bluntschi

vor 18 Jahren

Einen Film muss man gesehen haben bevor man ihn bewerten kann. Das gilt sowohl für Bundesrat Samuel Schmid wie auch für die Bluewin Filmkritk Schreiberlinge... alleine mit Trailer anschauen und Agenturmeldungen ist es halt nicht gemacht *g* - Die Kino Besucherzahlen zeigen es ganz deutlich auf: Das ist der beste Schweizer Kino Film aller Zeiten! Ich kann mich nicht daran errinern, wann ich das letzte Mal im Kino so gelacht habe... und jetzt noch an die Nörgler und ewigen Kritiker: Das ganze soll eine Komödie sein und nicht ein Dokumentarfilom über die RS - wobei so ein grosser Unterschied ist es eigentlich gar nicht; -) - Fazit: Am besten 2x anschauen gehen *g*Mehr anzeigen


bluntschi

vor 18 Jahren

Melanie Winiger - the real Bluntschi !


hulkster

vor 18 Jahren

Der Film ist sicher nicht wirklich anspruchsvoll. Aber ich finde ihn wirklich witzig. Man kann sich ins Kino setzen, abschalten und geniessen.

Ausserdem wird das Militär zwar auf die Schippe genommen, das war aber längst überfällig. Genauso sinnlos und bescheuert wie sie in diesem Film dargestellt wird ist die RS nämlich.Mehr anzeigen


dulcesita

vor 18 Jahren

Entgegen der vielen eher negativen Beiträge hier drin, muss ich sagen, dass mich der Film relativ überrascht hat. Normalerweise finde ich Filme welche nur schon in Schwiizerdütsch sind sch.... e. Aber Achtung, Fertig, Charlie war wirklich witzig v. a. Marco Rima fand ich genial. Die so oft genannte Bibelszene fand ich gar nicht krass. Ein paar Leute sind da wohl etwas zu 'stier'.
Wie gesagt, ich fand ihn gut. Und die Leute die am letzten Samstag im fast ausverkauftem Kino waren, stimmen mit mir da sicher überein. Ich werde den Film weiterempehlen.Mehr anzeigen


rareb

vor 18 Jahren

Peinlich, peinlich und Werbung für die RS.


white8

vor 18 Jahren

dä film isch eifach genial, han vo viel lüt ghört, wo scho i dä rs gsi sind, dass diä sache ziemlichi ähnlichkeite händ mit dä realität. äs wird halt so gred... wer dä film nonig gseh hät mues dä unbedingt go luege, klar isch s'niveau nöd sehr höch, defür isch dä film umso luschtiger. tja, ich han ihn gseh und gang än hüt nomol go luege, und dä dvd wird garantiert au kauft!!Mehr anzeigen


kohlkohl2

vor 18 Jahren

... für die CH Teenie-Klamotte.

Mich hat es eher gelangweilt. Meinen Bekannten hingegen voll amüsiert (was ich den RS Erfahrungen zuschreibe). Das geht den meisten Frauen halt am A. vorbei.
Dafür freute mich die Duschszene der Männer.

Mia Aegerter ist negativ aufgefallen. Die letzte Szene mit ihrer Gesangseinlage hätte im Kino eine Massenflucht ausgelöst, wäre das Licht schon angewesen.

Danke an Marco Rima, der sich angenehm zurückhält, mit der Zigarre doch den Bogen fast überspannt.Mehr anzeigen


cinemagirli

vor 18 Jahren

He alli wo dä huerre GEILI Film nohnig gseh händ müend en go luege! Es git zwar huerre viel Lüt wo sege er isch shit und so witter aber das säge halt die wo dänke me darf nit emol me im Kino Spass ha!!! Dr Film sälber isch luschtig uf e eigeni Art...


arwen2

vor 18 Jahren

Ein total niveauloser Film mit lauter plumpen Witzen und zum Teil (meiner Meinung nach) miserablen schauspielerischen Leistungen! Wer den Film trotz dieser Erkenntnis ganz unterhaltsam findet, dem sei vergeben. Für mich unverständlich wird erst, wenn jemand nicht in der Lage ist eine Differenzierung zwischen einer so amateurhaften CH-Komödie und einem wirklich gelungenen Film ( Kann durchaus auch eine Komödie sein) zu machen...! Ganz schwach fand ich auch Mia Ägerters "Song-Performance" am Schluss in der Kirche: Muss dieser Film denn unbedingt auch noch "Musical-Aspekte" beinhalten??!! Ps: Bei "American Pie" sind immerhin die SchauspilerInnen einigermassen glaubwürdig...Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

Melanie Winiger spielt super!


lexusis200

vor 18 Jahren

i find dä Film gar nid guät, den all 5 min wird sicher einmal gfluächet und das mit dä Bible, dä Bildli drin und wann er dei macht findi voll dä nebet, immerhin isch Bible ä Heiligi Schrift und sWort Gottes und so Sachä ghörend ganz sicher nid döt annä-eifach ka respekt meh vor Gott und sim Wort!!!!!!!Mehr anzeigen


andasa

vor 18 Jahren

ig finde dä film mängisch z`pervers. d`mia schpilt e mega blödi rolle. si redet fasch nüt, mi dünkt das si nur so dumm desume grännet. für dä film hätte si sich öpis bessers söue la i falle


andasa

vor 18 Jahren

Ich finde,dass Mia nicht so gut spielt.Sie weint zu viel


risoletta

vor 18 Jahren

Der Film war unterhaltsam, ich habe viel gelacht. Es ist halt Einstellungssache, entweder man lässt sich auf dieses Niveau runter oder dann eben nicht. Ich bin grundsätzlich auch kein Fan von billigen Sex-Witzen und perversen Sprüchen. Aber für einmal lässt es sich gut damit leben... Hab den Abend gestern auf jeden Fall genossen!Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

Wieder einmal ein ausgesprochen ärgerlicher Schweizer Film. Die Ausdrucksweise und das verhalten in den Film ist unter allem. Schade, dass wir die Kritik zum Film nicht gelesen haben. Diesen Film wäre ich nie schauen gegangen. Ein Vergleich mit amerikanischen Filmen hinkt vollkommen. Dort beginnt nicht jeder Satz eines Vorgesetzten mit: Gott vertami Siech. Erstaunlich für was wir unsere Steuergelder einsetzen können.Mehr anzeigen


carpis

vor 18 Jahren

Dieser Film ist an Stupidität nicht zu übertreffen! Der Inhalt ist einfältiger wie er nicht sein könnte, das Drehbuch schlecht und die schauspielerische Leistung bestenfalls mittelmässig, kurz: ein Flop. Ich habe mir den Film übrigens wegen der positiven Kritik des Publikums angesehen, wobei ich mir ernsthaft die Frage stelle, ob nicht ausschliesslich Kinobesitzer, Schauspieler, Drehbuchautor und andere am finanziellen Erfolg Interessierte abgestimmt haben...Mehr anzeigen


pansy

vor 18 Jahren

de film ishc eifach de hammer!!!!!!!


mathstef

vor 18 Jahren

ich bi jo dä film au go luege und find in ehrlich gseit so wie tfilmkritiker ihn beschribe händ! es paar pervers-dummi witze! sorry aber so ne film isch eifach scheisse und öppis für glangwiilti jugentlichi...


dragongirl

vor 18 Jahren

Also die Kritik von Bluewin finde ich nicht so gut, hätte ich nur die Kritik gelesen, währe ich bestimmt nie den Film schauen gegangen. Das wäre schade gewesen, weil der Film ist HAMMMMMMMMER. Was sagt uns das? Überzeug dich selber von etwas und nicht was die Medien versuchen zu sagen. Ich musste so sehr lachen, meist nicht wegen dem Film sondern wegen den 2 älteren Herrschaften neben mir. Die lachten sich halb tot auf ihren Plätzen. Und die waren nicht unter 18, sonder um die 50. Wenn die DVD kommt werd ich mir die gleich kaufen. Das muss man gesehen haben!Mehr anzeigen


dragongirl

vor 18 Jahren

Eifach schauen, lachen, gehen und DVD kaufen wenn sie kommt


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

I g fingä dä fium eifach geniau!! D schouspilär hei sochär müässä übä für das si bi dä einzälnä Zenä nid müässä lachä!! Ig und mini Fämeli freuä üs scho wenn är uf DVD oder FIUM usä chunt!! ¨no ä schünä abe aunä!!


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

Jene, die geschrieben haben wie schwach der Film sei und wie einfalls los, sind AFC sicher nur schauen gegangen weil es ein Schweizer Film war. Wär er aus Hollywood gekommen, hätten Sie ihn gar nicht beachtet. Es ist eine Teenie Komödie à la American Pie und nicht ein Film für die Schweiz! Ich fand ihn sehr witzig, vielleicht auch weil ich zurzeit in der RS bin. Wänn er den hohen Ansprüchen der Filmkritiker genügen sollte, wär das junge Publikum sicher nicht in die Kinos gestürmt. In der Schweiz haben wir doch genug ernste Dokus, mal ein etwas hirnloser Film tut gut! Und nach dem Erfolg zu beurteilen haben sie den Geschmack des Zielpublikums getroffen!Mehr anzeigen


mlippuner

vor 18 Jahren

ich habe mich sehr amüsiert und viel gelacht


ecke

vor 18 Jahren

Jammerschade, dass der erste CH-Film der für etwas Furore, eine solch idiotische "Komödie" sein muss...
Nun ja, passt wenigsten zu unserer degenerierten Spassgesellschaft...


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

lustiger, aber trotzdem nicht allzu kitschiger ch-film


u109786

vor 18 Jahren

Absolut der Hammer-Film! Melanie Winiger ist mega süss....


boarder-girl-sg

vor 18 Jahren

i find de film aifach voll geil! vorallem de michael koch de isch huere herzig! aber au d story vom film isch mega geil! i gang de film gad nomel go luege i find de so mega cool! i ha nume gfunde das er ächli schnell fertig gsi isch! aber sus, da isch eifach de besti film wos git und au d schuspiler sind de hammer!Mehr anzeigen


mamsell

vor 18 Jahren

Esch isch en guet gluengni Schwiizerkomödie!


tinel

vor 18 Jahren

Är isch ifach geil!!!!


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

De Film rechtet sech halt eher a die jonge!!!
Aber ich fend en foll geil ond han en voll onterhaltsam gfonde.


peterhans

vor 18 Jahren

De felm isch wörkli cool!! Wer en noni gseh hät söll en sofort goge luege!!


peterhans

vor 18 Jahren

Der Film ist wirklich witzig!!


hugobossgirl

vor 18 Jahren

Isch ä glungänä film.
Hed alles was en guät Film brucht.
Schauspieler sind huärä guät.
Also diä wonä nonid gseh hand sofort gä luägä es lont sich.


hugobossgirl

vor 18 Jahren


alina7

vor 18 Jahren

Ich fand den Film wirklich gut obwohl man das Niveau nicht unbedingt so tief drücken hätte müssen. Aber alles in allem ein sehr unterhalsamer Film der mir persönlich etwas besser gefallen hat als zum Beispiel American Pie. Jedoch wenn jemand behauptet er sei besser als der Herr der Ringe, dann kann ich ihm auch nicht mehr weiterhelfen:)!!!Mehr anzeigen


haar

vor 18 Jahren

Ich finde den Film gelungen. Wieso macht ihr den Film so schlecht? Macht es doch besser.


chiembo13

vor 18 Jahren

Einen der besten Filme kann man ihn bestimmt nicht nennen- aber für einen CH Film war er gut.
Er war unterhaltsam und amüsant... aber mehr auch nicht.


sobi

vor 18 Jahren


SMG-Fan89

vor 18 Jahren

Auso i wet mou säge es spüut überhoupt ke Roue öb e Fiüum vo Hollywood chunt oder nid. D SChwitz het en guete Fium z stangbracht u das isch d houpt Sach.

P. s


meischder

vor 18 Jahren

Ich kann gar nicht verstehen, was an dem Film so schlecht sein soll... Mir hat er sehr gut gefallen, ich fand ihn unterhaltsam und humorvoll.

Wer sich halt für die Art von Film nicht interessiert oder diese nicht mag, soll sich den Film auch nicht anschauen.

Besser als Herr der Ringe ist er allemal;) *provozier*Mehr anzeigen


ursmuttenz

vor 18 Jahren

Schwach fand ich, dass man am Anfang ein paar mal oben am Bildschirmrand das Mikrofon gesehen hat! Ansonsten hatte der Film eine wirklich lustige Szene, als Antonio vom Kadi mit der "Bibel" erwischt wurde. Amüsiert hat er mich trotzdem, weil die Story so banal ist, dass man nicht allzu viel darüber nachdenken muss. Und es tat gut wieder einmal schweizerdeutsch im Kino zu hören.Mehr anzeigen


kybi5012

vor 18 Jahren

Geschichte zu banal; Ausnahme Melanie Winiger


horny83

vor 18 Jahren

Ich finde den Film auch ziemlich schwach! Ich höre die ganze Zeit Argumente wie: "Natürlich kann man ihn nicht mit einer Hollywood Produktion vergleichen, aber für einen Schweizer Film ist er gut"! Für mich zählt nicht woher ein Film kommt! Der Film kommt aus der Schweiz, das war sicher ein Grund wieso ich in mir angeschaut haben, aber lustig ist er deswegen noch lange nicht! Ich hätte mir also ganz klar mehr erwartet, nur schon weil Marco Rima mitspielt! Aber ich fand die Schauspielerischen Leistungen insgesamt ziemlich schwach und man hätte mit dem Thema Schweizer Armee ganz klar einen viel besseren Film machen können!Mehr anzeigen


gomi

vor 18 Jahren

Ich weiss garnicht was ihr alle habt der Film ist der beste den ich je gesehn habe( abgesehn von Der Herr der Ringe).
Und dieser Film lohnt sich schon nur wegn Melanie Winiger.
dies ist meine Meinung zu diesem Meisterwerk.

ciao

JM


loli13

vor 18 Jahren

Dä Film isch eifach zum kaput lache!!


anytram

vor 18 Jahren

es war kein Hammerfilm und ich hab mich nicht vor lachen an den Popcorns verschluckt... aber meine Erwartungen waren auch nicht hoch, habe keinen künstlerischen Filmhochgenuss erwartet. Aber zugegeben für einen SCHWEIZER Film wars ziemlich lustig und gerade die laienhafte Dorftheaterschauspielerei hatte einen gewissen Charme. Irgendwann werden wirs auch noch schaffen richtig gute Filme zu produzieren!Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 18 Jahren

@ tip top


oboi

vor 18 Jahren

Härzig, wie die Schweiz sich selber auf den Arm nimmt


oceanstar

vor 18 Jahren

lustig, spannend, regt zum lachen an


predatorzh

vor 18 Jahren

MelanieWiniger einfach traumhaft,eine wunderschöne Traumfrau


ganjaman84

vor 18 Jahren

Dieser Film zeigt die wahre Seite des Militärs


alinghi84

vor 18 Jahren

@ nef
Ich habe überhaupt keine Ahnung was du da redest. Da macht mal jemand in der Schweiz einen Film, einen guten und lustigen Film, und du redest nur stuss. Du darfst natürlich nicht denken das dieser Film gleich so gut sein wird wie einer aus den Staaten oder sonst woher. Denn ich gloube nicht, dass sie ein riesen Budget gehabt haben. Ich hatte auf jeden Fall eine riesen GaudiMehr anzeigen


machi

vor 18 Jahren

Immer wieder gelangen ausländische Produktionen in unsere Kinos, deren Werbeplakate mit Sätzen versehen sind, wie etwa „der erfolgreichste argentinische Film aller Zeiten“ oder „der Nr. 1 Film aus Norwegen“ oder irgendwelche Nr. 1 Filme aus Frankreich, Italien, Spanien, Mexiko oder was weiss ich. All diesen Filmen ist gemeinsam, dass sie ausnahmslos gut, ja sogar sehr gut sind. Und jetzt kommt der Nr. 1 Film aus der Schweiz - was AFC ohne Zweifel auch sein wird, sollte ihm nicht Globi wider Erwarten den Rang ablaufen – und stellt dem schweizerischen Filmschaffen sowie dem Kinopublikum ein Armutszeugnis aus.
Der Film ist doch nicht lustig! Alles ist plump, voraussehbar und einfallslos. Es grenzt schon fast an ein Wunder, dass man aus der sehr guten Vorlage, welche die Armee sicher bietet, so wenig machen konnte. Da schaut man sich lieber den HD Läppli an.
Die Anbiederung an den Pöbel hat die Kinokassen klingeln lassen und ich mag gar nicht daran denken was für Filme aus schweizerischen Produktionen in Zukunft auf uns losgelassen werden.Mehr anzeigen


stein

vor 18 Jahren

American Pie goes Swiss Army.


stein

vor 18 Jahren

Ich fand, der Film war ein gutschweizerischer Kompromiss: nur ja niemandem wehtun. Mal im Ernst, die Gags waren ja wirklich harmlos. Da haben uns Monty Python schon in den 70ern Deftigeres vorgesetzt, man erinnere sich an ihre Army-Sketche. Hatten die Autoren hier etwa Angst vor dem VBS?
Vielleicht sind auch meine Ansprüche zu hoch, wenn ich von einer RS-Komödie zumindest eine Prise schwarzen Humor erwarte und nicht nur Schenkelklopfwitze, die man von American Pie und Konsorten abgeschrieben hat.
Wer selber mal in der RS war, hat vieles aus AFC wohl in ähnlicher Form und hoffentlich etwas weniger anpässlerischer erlebt.Mehr anzeigen


bruna

vor 18 Jahren

Schwachsinn auf Erfolgstour!


raptorsf

vor 18 Jahren

Der Film ist einfach nur lustig und unterhaltsam. Wenn jemanden der Film zu wenig anspruchsvoll war oder er von den Schauspielern/Darstellern enttäuscht ist tut er mir einfach nur leid! He Leute, das ist eine Teenie-Komödie mit Schweizer-Schauspielern!

Ich habe selber die Füsilier-RS "besucht" und ich erkannte mich bzw. die Figuren dort sehr genau. Natürlich ist es überzeichend und übertrieben, aber das muss man ja in einem Film auch machen. Für mich war das absolute Highlight Kpl Weiss. Schade, dass er am Schluss in der Kirche auch noch gekifft hat, hat nicht ganz gepasst zu einem harten Kerl wie ihn:)

P. S. Kein Mensch, kein Tier - ein Grenadier!: DMehr anzeigen


bruna

vor 18 Jahren

Das breite Publikum erfreut sich an allem was keinen guten Geschmack hat und dämliche und mit Klischees vollgeladene Heiterkeit bietet. Das wäre auch keine schlechte Tatsache wäre es leider nicht so, dass dann gute Filmproduktionen, darunter natürlich auch Komödien, einen schwierigen Start haben und geringe Erfolgschancen nur weil das Publikum ein wenig mitdenken muss.

Dieser Film ist absolut schwach. Sowohl das Drehbuch wie auch einige schauspielerische Leistungen gehören in die Kategorie "Amateure".
Die Qualität der Filme würde sich steigern, wenn man das Schauspielen auch den Schauspielern überlassen würde. Es scheint so zu sein, dass es nicht möglich ist um Models, Sänger, Fussballer & Co... umfassende Storys zu schreiben. Das Resultat ist dann, dass die Geschichte dem Star massgeschneidert wird und zwar fällt diese so dämlich aus wie die unprofessionelle Leistung selbst.

Versteht man als Förderung der Filmproduktionen in der Schweiz Produkte wie "Achtung Fertig Chalie! ", so sollte der Bund auf solche Ausgaben verzichten. Man kann das Geld für sinnvollere Dinge einsetzen.Mehr anzeigen


Watchlist