Collateral Damage USA 2001

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

14

6

17

7

14

3.0

58 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 9 Jahren

der versuch nach eine bessere story, aber leider wie so viele filmen


martingut

vor 15 Jahren

Diesen Film habe ich schon mal gesehen. Ist das der, indem ein verkleideter Polizist(Terrorist) etwas hochsprängt und mies lacht. Und er weiss das sein Sohn drin ist. Am Schluss fährt er Motorrad! Ist das der Film?

MfG

Martin Gut


martingut

vor 15 Jahren

Ich habe sehr gute Bewertungen gesehen. Ich finde man sollte Politik nicht mit Filme unter einen Hut bringen. Obwohl ich ihn ein guten Politiker finde!

Jedenfalls werde ich mich heute schön in den Lehstuhl fallen und mir genüsslich den Film anschauen.

Guten Abend und freundliche Grüsse


Martin GutMehr anzeigen


fosz

vor 18 Jahren

umwerfend gut


henryhill

vor 18 Jahren

arnie rules! guter actionstreifen


lunathiel

vor 19 Jahren

Denkt jetzt bloss nicht das ich ein Anti-Schwarzenegger Fan bin, bloss nicht!!!!
Ich liebe ihn!!!!
Ich fand halt einfach das Collateral Damage ein ungenügender Schwarzenegger Film war.
Aber Arnie ist und bleibt, und das zweifellos, der unbestrittene Actionheld!!!!!

Gruss Valeria


lunathiel

vor 19 Jahren

Oh gott Arnie, was hast du dir bloss dabei gedacht???!!!
Das war der schlimmste Schwarzenegger Film den ich je gesehen habe und ich hoffe das ich nie wieder so einen von ihm sehen muss!!!!
Bitte, bitte kneif dir doch das nächste mal mehr in den Arsch!!!!!
Ich ging mit sehr hohen Erwartungen ins Kino, doch dann putzte es mich fast aus dem Kinositz. Ausserdem, ist die Grundidee dieser Story nichts neues. Für mich ein billiger Abklatsch von "Die Stunde der Patrioten" mit Harrison Ford. Frau und Kind wird was zu leide getan,Familienvater will sich rächen und alles ist wieder im Lot. Da war "Die Stunde der Patrioten" aber zehnmal besser!!!!

Gruss ValeriaMehr anzeigen


goliath23

vor 19 Jahren

Arnie wie immer genial.


butra77

vor 19 Jahren

konkret brontal, ey


Gelöschter Nutzer

vor 19 Jahren

ganz in Ordnung


squid

vor 19 Jahren

etwa so könnte man wohl sämtliche Schwarzenegger-Fans erzürnen und den Film verbal Stück für Stück zerreissen ...
Er bietet dafür auch genug Gelegenheit. Doch ich bin auch der Meinung, dass man ihn einfach nicht allzu ernst nehmen darf(wenn dies überhaupt jemand tut). Viele tun das tatsächlich, jedenfalls hatte ich im Kino den Eindruck. Schade, denn genau deshalb verbreitet sich auch immer mehr das gängige Anti-Hollywood-Denken, das die Leute von vornherein Filme kritisieren lässt, welche schlicht nur unterhalten wollen und dies auch bestens können. Amerika hat nunmal die grösste Filmindustrie der Welt und produziert gelegentlich auch Schrott. Doch es hat auch schon viele, wahre Highlights gegeben, auf die Europa nur neidisch sein kann ...
Aber sinnvoller wäre es sicher,gar nicht erst eine Schubladisierung vorzunehmen.
FILM IST FILM.

Vielleicht hätte Andrew Davis gut daran getan, dem Film eine demonstrativ selbstironische Note zu geben. Lieber das, als alle 2 Minuten unfreiwillig komisch zu wirken. Doch dafür ist das Thema auch zu ernst und (noch)zu aktuell ...Mehr anzeigen


manolo

vor 19 Jahren

*björks* - arnie wie immer, nur ohne balla-balla.... *gähn*!


Taz

vor 19 Jahren

Schwarzenegger zu kritisieren liegt mir fern. Ich mag ihn. Ich mag seine Filme, auch wenn in letzter Zeit die Qualität der Streifen doch merklich nachliess. Aber der "Terminator" konnte auch kaum noch getoppt werden. Auf alle Fälle habe ich mich gefreut, diesen Streifen zu sehen, auch wenn er im Vorfeld als "schwach", "unrealistisch" oder "stupid" bezeichnet wurde. Die Story ist denn zwar auch ein bisschen sehr weit hergeholt ("einzelner Mann aus NY macht sich auf in den kolumbianischen Dschungel, um einen Top-Terroristen zu töten"...), aber bei Filmen mit Arnold Schwarzenegger verzeiht man diese Mängel. Der Österreicher mutet dann vor allem seinem (inzwischen doch auch in die Jahre gekommenen) Körper mächtige Strapazen zu. Da wird er verprügelt, in die Luft gejagt und muss Wasserfälle hinabrutschen. Also körperlich wird er hier sehr gefordert. Aber schauspielerisch? Naja, es ist halt Schwarzenegger. Die Tatsache, dass er immer noch kein akzentfreies Englisch sprechen kann und die mimischen Mängel, die auch hier wieder deutlich zu erkennen sind, tun dem "Spass" keinen Abbruch. Vorausgesetzt, man steht auf Schwarzenegger'sche Filme. Die anderen Schauspieler verkommen fast zu Statisten. So auch John Turturro, der aber das komödiantische Highlight des Filmes darstellt. Obwohl der Held in diesem Film ohne Waffe den Weg nach Kolumbien wagt, wird (natürlich) heftig explodiert, gemordet und geprügelt. Manchmal hatte ich das Gefühl, als sei Arnold hier fast ein bisschen zu alt für so eine Rolle. Aber was soll's. Ich fand's (für einen Schwarzenegger-Film - und das ist nicht negativ gemeint) gut und meine Frau hat sich auch gut unterhalten. Mehr wollten wir nicht und mehr hatten wir auch nicht erwartet. Dass die Geschichte dann am Schluss noch eine dramatische Wendung nimmt und das Publikum vollkommen überrascht, machte den Film zwar nicht besser, aber doch etwas interessanter. Für Fans der steirischen Eiche sei der Film dringend empfohlen. Für Action-fans sowieso.Mehr anzeigen


Taz

vor 19 Jahren

Schwarzenegger wie immer...


Gelöschter Nutzer

vor 19 Jahren

Arnold Schwarzenegger gefällt immer noch am besten, wenn es wirklich hart auf hart geht. Und da macht ihm auch nach 20 Jahren noch keiner etwas vor. Mit einer halbwegs gescheiten Story und seinem trockenen Humor dazwischen können seine Filme durchaus bestehen. Jedoch wenn es um Gefühle oder Ausdrucke geht, muss ich gestehen, ist er klar fehl am Platz und wirkt teils wirklich schlecht. Er sollte es vielleicht mal mit einem intelligenten Krimi oder Thriller (ä la "Auf der Flucht") versuchen. Jedenfalls schaue ich 3mal lieber einen Noldi-Film als so einem Schwachsinn wie "Ischgl - Feuer, Eis und Dosenbier", "Freche Biester" etc. Arnold Schwarzenegger versucht trotz aller Kritik immer wieder, mit seinen Filmen eine Botschaft für eine bessere Welt weiterzugeben. Und er setzt sich auch wirklich für die ärmsten Kinder auf unserer Welt ein. Welcher "bessere" Schauspieler macht das ebenfalls?Mehr anzeigen


obtain

vor 19 Jahren

Schwarzenegger wird nach Collateral Damage nur noch zwei grosse Erfolge in der Film Branche erzielen und das sind: TERMINATOR 3 und TRUE LIES 2! Die letzten Schwarzenegger Filme seit True Lies waren wirklich nicht mehr so das Wahre, aber es gibt viel schlechtere. Van Damme, Sly, Lundgren und Co. sind schon seit längerer Zeit kein Thema mehrund liefern eh nur noch shit Filme ab (siehe Stallone`s neuste DVD "GET CARTER"). Stallone wirds vielleicht mit einem weiteren Rocky oder Rambo Teil versuchen, aber ich glaube weniger. Schwarzenegger und Willis sind die einzigen die sich noch halten können. Viele Leute sagen auch, dass Schwarzengger nichts taugt als Schauspieler, aber warum? Sein richtig grosser Durchbruch hatte er mit TERMINATOR 1 und seit dort wollte man ihn auch nur in Action-Filme sehen und alle Action-Fans waren immer wieder begeistert. Die anderen die sich über ihn aufregen, müssen seine Filme ja nicht anschauen.Mehr anzeigen


fabio12

vor 19 Jahren

der film ist sehr gut!!!!


scharach

vor 19 Jahren

die action-helden sind eh am abserbeln, jean-claude van damme, sylvester stallone, michael dudikov, dolf lundgren... von denen bekommt doch keiner eine rolle mehr. mit recht wie ich finde. für mich ist aber klar, dass genau einer für den untergang dieser muskelpakete veranwortlich ist: Bruce Willis. Der Kerl hat in unzähligen Actionfilme bewiesen, dass auch "normale" typen dazu fähig sind, terroristen zu eliminieren und die welt zu retten. und weil das ganze noch mit einem unerschüttlichen zynismus passiert und er alles mit einer gewissen selbstironie darstellt, sind Mr. Universum & co. auf dem abstellgleis.

"yippiyaye, schweinebacke"

"green? - supergreen!"

"who`s zed? - Zed is dead baby, zed is dead"Mehr anzeigen


simsel

vor 19 Jahren

schwarzenegger 4 ever!!!


Watchlist