Der Japaner und die Göttin Australien, Hongkong 2000 – 118min.

Kurzbeschreibung

Der Japaner und die Göttin

Genre
Drama

Der äusserst stilbewusste Yoshiyashi aus Tokio sucht per Internet einen Citroën DS. Schon bald wird er fündig und reist mit 35 000 Dollar nach Australien, um den Wagen mit Jahrgang 1967 zu kaufen. Doch statt des Mannes, mit dem er online in Kontakt stand, trifft er auf dessen 17-jährige Kusine, die blinde Deirdre. Trotz des Familiendramas, das sich gerade im Haus abgespielt hat, zeigt sie ihm die «Déesse» - ein besonders schönes lachsfarbenes Exemplar mit blauen Polstern. Doch da der Wagen nicht ihr gehört, schlägt sie vor, Yoshiyasu zu dessen Besitzer zu begleiten, der zurückgezogen in New South Wales lebt. Am Steuer seines Traumwagens und zusammen mit seiner neuen Gefährtin bricht Yoshiyashi zu einer fünftägigen Reise quer durch den riesigen Kontinent auf, in deren Verlauf Deirdres Vergangenheit enthüllt wird und sich die beiden jungen Leute langsam näherkommen.

Das ungewöhnliche Roadmovie der Hongkong-Chinesin Clara Law erzählt in Rückblenden sowie anhand der Fahrzeug-Historie die von sexuellen Übergriffen geprägte Familiengeschichte von Deirdre und ihrer Mutter. Entstanden ist die Chronik einer Reise, die nicht nur von Sydney nach Lightning Ridge, sondern auch in leidgeprüfte Seelenlandschaften führt. Ein eigenwillig stilisiertes Werk mit ebenso betörenden wie streng komponierten Bildern. [Pressetext]

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 21. Dezember 2000

Romandie: 29. August 2001

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Der Japaner und die Göttin

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 57 Filme