Fantasia/2000 USA 1999 – 75min.

Fantasia/2000

Filmkritik

Fantasia/2000

Philipp Michelus
Filmkritik: Philipp Michelus

Nur wenig ist übriggeblieben von Walt Disneys erstem "Fantasia". Im Jahre 1940 war das Werk ein Flop. Im Jahr 2000 erobert es in neuer Aufmachung die Herzen aller Disney-Fans und verzaubert gross und klein mit grossartigen Farben und Klängen. Mickey Mouse, Donald Duck, der standhafte Zinnsoldat und viele mehr tanzen zu Werken von Gershwin, Beethoven und Strawinsky.

Als Träger eines berühmten Namens verkörpert Roy Edward Disney so etwas wie das Gewissen des Konzerns. Er hat sich in den letzten Jahren besonders um die Trickfilmabteilung gekümmert, diese mit Filmen wie "The Lion King" und "Mulan" vom zuvor orientierungslosen Kurs abgebracht, und dabei nie das liebste Werk seines Onkels Walt vergessen: "Fantasia". Nun wirbeln sie wieder, die Farben und Figuren, und mit grossem Erfolg.

Zu Ottorino Respighis "Pini di Roma" tanzen riesige Wale ein Eisballet, kollossal, gefühlsbetont und geheimnisvoll. George Gershwins "Rhapsody in Blue" entwickelt sich aus einer kleinen Linie zu einem verwirrenden Spiel von Figuren, ganz im Stil des zeitgenössischen Karikaturisten Al Hirschfeld, und zu Beethovens Fünfter wirbeln Schmetterlinge durch ein bedrohliches Farbgewitter. Der Film wird hier die Erwachsenen am meisten verzaubern. Doch auch für die Kleinen ist gesorgt. Wenn Mickey Mouse als Zauberlehrling nach Paul Dukas' gleichnamiger Komposition einen Besen verhext und die Herrschaft über ihn verliert. Oder wenn Donald Duck zu den Klängen von Edward Elgars "Pomp and Circumstance" die Tiere paarweise in die Arche Noah treibt. "Fantasia 2000" greift für jung und alt in die Trickfilmkiste, hat für jeden Geschmack etwas bereit, und verbindet die verschiedensten Figuren und Musikstücke zu einer atemberaubenden Collage.

Dass man die IMAX-Produktion nun auch auf kleinen Leinwänden zu sehen bekommt, ist nur zu begrüssen. Was auf der grossen IMAX-Wand fast bedrohlich war, wird im kleineren Kino lieblicher und verspielter. "Fantasia 2000" ist ein Kunstfilm, der sich auf jeder Leinwand durchsetzen wird.

10.05.2013

4

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Der König der Löwen

Yesterday

Spider-Man: Far from Home

Pets 2