Heartbreak Ridge USA 1986 – 130min.

Kurzbeschreibung

Heartbreak Ridge

Genre
Action Komödie Krieg

Clint Eastwood sorgt als strenger Sergeant bei den Marines für Ruhe und Ordnung

Kinostart

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

8martin

vor 10 Monaten

Clint Eastwood hat als Regisseur und Schauspieler viele Filme gemacht. Manche waren ganz gut, andere hervorragend. Es gibt herzerwärmende und sogar spaßige.
Der hier ist reine Imagepflege. Er ist ein mit Orden dekorierter Held und der Kompanieführer Highway: ein harter Hund, der einen Trupp Marines ausbildet. Auffallend sind die durchgängig flotten Sprüche, die so zwischen anzüglich und schlüpfrig anzusiedeln sind, aber den Unterhaltungswert des Films steigern. Außerdem haut er erst zu, dann fragt er. So liefert sich Highway auch manch handfeste Auseinandersetzung mit seiner Ex Aggie (Marsha Mason), die einzige Frau im Film.
Nach der knallharten Ausbildung hat er aus Zivilisten echte Kerle gemacht. Es kommt ein ernster Kampfeinsatz. Hier hat sich das Drehbuch die amerikanische Invasion auf der Insel Grenada 1983 ausgesucht. Da kann man kurzzeitig Kampfhandlungen andeuten bevor die strahlenden Sieger mit Beifall, Marschmusik und Jubelstürme an der Heimatfront begrüßt werden. Alle küssen irgendwelche Frauen oder Freundinnen und da kann Highway auch nicht leer ausgehen. Er darf Aggie in die Arme nehmen.
Diese Militär-Schmonzette gehört nicht zu Clints besten Regiearbeiten. Der Titel erfordert immerhin etwas Aufmerksamkeit. Wenig Spannung, unauffällige Optik, kaum darstellerische Highlights und ein vorhersehbares Ende.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Heartbreak Ridge

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme