CH.FILM

Die missbrauchten Liebesbriefe Schweiz 1940 – 92min.

Pressetext

Die missbrauchten Liebesbriefe

Ein Kaufmann und Möchtegern-Schriftsteller auf Reisen schreibt seiner Gattin schwülstige Liebesbriefe und erwartet deren Beantwortung im gleichen Stil. Sie aber, literarisch unbegabt, missbraucht dafür den ahnungslosen und verliebten Dorflehrer. Als der Schwindel auffliegt, hat das für alle Beteiligten überraschende Folgen. In Zusammenarbeit mit SRF, der Cinémathèque suisse, Memoriav und Praesens-Film präsentiert das ZFF die restaurierte Fassung der Verfilmung von Gottfried Kellers berühmter Novelle.

[Text: Zurich Film Festival]

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Dog

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt