Kritiken Suche: «Rodrigo Plá»

Gelegenheit bringt Hiebe

Klima innerhalb der Zone wird arg strapaziert, als sich die Bewohner gegenseitig zu verdächtigen und zu überwachen beginnen. Die ästhetisch an Hollywood orientierte Fabel des mexikanischen Regisseurs Rodrigo Plá leidet etwas unter moralischer Überfrachtung.

Der Aufpasser

leeres Leben besteht aus Warten, bewachen und vor allem darin, seine eigenen Bedürfnisse einzuschränken. Dem jungen argentinischen Regisseur Rodrigo Moreno ist mit seinem

Zart an der Schmerzgrenze

Frauenversteher Rodrigo Garcia. Karen (Annette Bening) leidet bis heute unter dem Verlust ihres Kindes, das sie als Teenager zur Adoption hatte freigeben müssen. Elizabeth (*Naomi Watts

Blick zurück im Zorn

Oft begann es am helllichten Tage – wie bei Claudio Tamburrini (Rodrigo de la Serna), auf dessen autobiographischem Bericht Israel Adrian Caetanos «*Buenos Aires 1977

Glaube auf dem Prüfstand

und in eine hochintensive Meinungskonfrontation münden lässt. Hervorheben muss man neben Andrew Garfields ausdrucksstarker Performance auch die vorzügliche Kameraarbeit *Rodrigo

Was zu erwarten war

Holly (Jennifer Lopez) ist längst bereit ein Kind aus Äthiopien zu adoptieren, während ihr Mann Alex (Rodrigo Santoro) noch Rat bei einer Männertruppe von frischgebackenen

Unterwegs ins Nirgendwo

«Che» Guevara (Gael Garcia Bernal) und Alberto Granado (Rodrigo De La Serna) ständig spürbar. Das Making of hingegen setzt mehr auf nüchterne und stark verwackelte Bilder aus dem

Die Nacht der Entscheidung

. Buried (2010) von Rodrigo Cortés* war auch so einer: Ein Mann, in einem Sarg gefangen, kämpft um sein Leben. Held und Opfer Locke, verantwortungsvoll bis zur Selbstaufgabe

Seele gefunden

fällt klare Entscheidungen: Die unkomplizierten, verwaschenen Bilder von Kameramann Rodrigo Prieto übersetzen die Fassungslosigkeit der Protagonisten, und wie bereits in seinem

Spurensuche eines Virtuosen

) stand ein Musiker im Zentrum: der „Die Ärzte“-Bassist Rodrigo Gónzalez, der von Lopez bei einer musikalischen Reise durch Chile begleitet wurde. Daneben arbeitet Lopez auch noch als TV

Lichtblick im Dunkeln

die vermeintliche Ausweglosigkeit auf die Spitze – Regisseur Rodrigo Cortés verwehrt uns jeglichen Blick nach Aussen. Lösegeldforderung, scheiternde Kommunikationsversuche mit der

Die Frau im Manne

Hauptdarstellerin zum Zuge kam, ist bezeichnend für den ganzen Film. Mit Rodrigo García, der Close schon in seinen Filmen Things You Can Tell Just By Looking At Her und *Nine Lives

Von wegen Frauenwestern

Kameramann Rodrigo Prieto (Brokeback Mountain) mit seinen Aufnahmen karger Landschaften nicht ganz unschuldig ist Verblüffender ist da schon, dass Jones dem nachvollziehbar

Eine Armee Tessinerbrötchen

Wölfe kämpfen liessen, hat bis zuletzt das Parlament zum Losschlagen gegen Perserkönig Xerxes (Rodrigo Santoro) zu bewegen versucht. Fehlanzeige. Deshalb ist er jetzt ohne

  • Seite 1 von 1