Suche: «Rick Nelson»

Ergebnisse Filme 242 Filme

Ewan McGregor als Börsenhändler Nick Leeson: Im Alleingang treibt er seine Bank in den Ruin.

Filmkritik

Wahre Geschichte: Der Kongress-Abgeordnete Charlie Wilson hilft Afghanistan im Krieg gegen Russland.

Filmkritik

"The Who"-Sänger Roger Daltrey mutiert zum Flippergott. Musicaldrama

Filmkritik

Spielhöllen, Intrigen und Love-Storys in der Steinzeit: Gut angezogene Urmenschen von Brian Levant.

Filmkritik

Ergebnisse Personen 4 Personen

Ergebnisse Kritiken 63 Kritiken

Die Macht der Vergebung

Als Nelson Mandela 1994 zum Präsidenten von Südafrika gewählt wurde, war sein Ziel die Versöhnung der Bevölkerung. Dazu kamen ihm die in Südafrika ausgetragenen Rugby

Picknicks für den Weltfrieden

Indien-Drehs ergab sich für den Reisefilmer Rick Ray die Gelegenheit, ein Interview mit dem Dalai Lama zu führen. Drei Monate verblieben ihm, sich mit den historischen und

Privatlektion in Menschlichkeit

Nelson Mandela (Dennis Haysbert) verbrachte 27 Jahre in südafrikanischen Gefängnissen und die längste Zeit wurde er dabei von Wärter James Gregory (Joseph Fiennes) bewacht

Romantischer Mafioso

Die romantische Komödie erzählt von einem Profikiller (Rick Kavanian), der den Auftrag erhält, einen Autor umzubringen, der ein Buch über die Mafia veröffentlichen will. Bei der

Ergebnisse News 391 News

Indie-Preis für «Half Nelson»

vor dem Durchbruch (die Jüngstdarstellerin Shareeka Epps). «Half Nelson» trat gegen harte Konkurrenz an. Martin Scorseses «The Departed» war nominiert, ebenso *Sofia Coppola

Eastwood will Nelson Mandela porträtieren

An einer Pressekonferenz gab George W. Bush kürzlich seine Eindrücke von einem Kurztrip in den Irak wider: Eine Frau sagte ihm da, es fehle im Irak einer wie Nelson Mandela. «Well

Ricky Gervais und Thandie Newton lesen Porno vor

Thandie Newton («Mission: Impossible 2») und Ricky Gervais («The Office») haben in einer Talkshow im britischen Fernsehen eine Szene aus dem Porno «Who's Naylin Paylin

Nelson Mandela ist tot

mitgeteilt. Hauptdarsteller Irdis Elba und Produzent Harvey Weinstein traten auf die Bühne und hielten eine Schweigeminute. Der Schock und die Trauer waren gross um den Verlust von Nelson Mandela, der mit 95 Jahren in seinem Hause in Johannesburg für immer eingeschlafen ist.