News8. September 2017

Die 13. Ausgabe des FFFH feiert vom 13. bis 17. September den französischen Film

Die 13. Ausgabe des FFFH feiert vom 13. bis 17. September den französischen Film

Das Festival du Film Français d’Helvétie in Biel und Bern feiert vom 13. bis 17. September die französischsprachige Filmkunst. Dieses Jahr zeigt sich konkret, dass das Festival auf die Deutschschweiz ausgeweitet wurde: Das FFFH präsentiert erstmals rund fünfzehn Filme aus der Bieler Auswahl in der Hauptstadt.

Angekündigt von einem witzigen Trailer mit Fiona Gordon und Dominique Abel bietet die 13. Ausgabe rund 60 Filme in der Originalversion, die meisten davon deutsch untertitelt. Auf dem Programm stehen zahlreiche Werke einer neuen Generation von Filmschaffenden, die derzeit frischen Wind in die französische Filmwelt bringen.

Während fünf Tagen sind am Festival 28 «Grandes Premières» zu sehen; die Komödie von Jean-Pierre Améris, Je vais mieux, läuft als Weltpremiere. Kad Merad (Willkommen bei den Ch'tis), der im Film La mélodie von Rachid Hami mit seinem authentischen Schauspiel berührt, sowie dreissig weitere Gäste werden am FFFH erwartet. Zahlreiche weitere, parallel stattfindende Anlässe bereichern das Programm. Mehr Informationen zum FFFH gibt es hier.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung
  • Seite 1 von 0