News

Quentin Tarantino hat seine Broomhilda

Do, 27.10.2011, Haidi Marburger

Kerry Washington bekommt die weibliche Hauptrolle in Django Unchained.

Quentin Tarantino hat seine Broomhilda
Während Quentin Tarantino die letzten Monate damit verbrachte, die Nebenrollen seines heiss erwarteten Südstaaten-Westerns mit Namen wie Kurt Russell, M.C. Gainey, Don Johnson und Tom Savini zu bestücken, blieb eine Hauptrolle unbesetzt: Djangos Frau Broomhilda.

Nun konnte Kerry Washington den Part der weiblichen Titelheldin ergattern, die in die Hände des grausamen Sklavenbesitzers Calvin Candie (Leonardo DiCaprio) gerät. Begleitet von einem deutschen Kopfgeldjäger (Christoph Waltz), setzt der entflohene Sklave Django (Jamie Foxx) alles daran, seine Gattin zu befreien.

Nach Ray wird Washington damit zum zweiten Mal die Leinwand-Ehefrau von Foxx spielen. Die Dreharbeiten zu Django Unchained sollen im Januar 2012 starten.

weitersagen

Weitere News

News | Fr, 30.01.2015
Die Berlinale findet dieses Jahr vom 5. bis zum 15. Februar statt und hat einige Highlights zu bieten.
News | Fr, 30.01.2015
Hat demnächst einen nagelneuen Skoda bei sich daheim herumstehen: Maja Feld, Gewinnerin der Movie Charts 2014, über Popcorn in der Kinopause, Benedict Cumberbatch und ihre Fahrprüfung.
News | Do, 29.01.2015
Die Kino-Kurznews vom 29. Januar 2015 mit Kevin Spacey, Penelope Cruz und Diane Kruger
News | Do, 29.01.2015
Die grossen Favoriten beim Schweizer Filmpreis heissen nach der Nacht der Nominationen "Chrieg" und "Der Kreis".
News | Mi, 28.01.2015
Die Kino-Kurznews vom 28. Januar mit Chris Pratt, Melissa McCarthy und Kristen Wiig und Liam Hemsworth.
News | Mo, 26.01.2015
Am 36. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken zählen gleich drei Schweizer Filme zu den Gewinnern.