News

Quentin Tarantino hat seine Broomhilda

Haidi Marburger
News: Haidi Marburger

Kerry Washington bekommt die weibliche Hauptrolle in Django Unchained.

Quentin Tarantino hat seine Broomhilda

Während Quentin Tarantino die letzten Monate damit verbrachte, die Nebenrollen seines heiss erwarteten Südstaaten-Westerns mit Namen wie Kurt Russell, M.C. Gainey, Don Johnson und Tom Savini zu bestücken, blieb eine Hauptrolle unbesetzt: Djangos Frau Broomhilda.

Nun konnte Kerry Washington den Part der weiblichen Titelheldin ergattern, die in die Hände des grausamen Sklavenbesitzers Calvin Candie (Leonardo DiCaprio) gerät. Begleitet von einem deutschen Kopfgeldjäger (Christoph Waltz), setzt der entflohene Sklave Django (Jamie Foxx) alles daran, seine Gattin zu befreien.

Nach Ray wird Washington damit zum zweiten Mal die Leinwand-Ehefrau von Foxx spielen. Die Dreharbeiten zu Django Unchained sollen im Januar 2012 starten.

27. Oktober 2011

Weitere News

«Django Unchained» läuft doch nicht in China

Frisches Blut für Tarantinos China-«Django»

«Django Unchained» erster Tarantino-Film in China

Quentin Tarantino komplettiert «Geschichts-Trilogie»

Last Minute: Auch Jonah Hill in «Django Unchained»

Tarantino holt sich Samuel L. Jackson

Jamie Foxx, John Malkovich und Beyoncé mit neuen Rollen

Leonardo DiCaprio im nächsten Quentin Tarantino

Tarantino und Waltz spannen wieder zusammen

Die potentiellen James Bond Kandidaten

ZFF: Unser Guide für Star-Fanatiker, Familienmenschen und Arthouse-Liebhaber

Fünf Schweizer Projekte für Filmmaker Award nominiert