News

Der nächste «James Bond» auf Eis gelegt

Di, 20.04.2010, Lynn Scheurer

Fans müssen sich gedulden: Bis der nächste James Bond in Angriff genommen wird, kann es eine Weile dauern.

Der nächste «James Bond» auf Eis gelegt
Laut den Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli wurde der nächste Bond auf unbestimmte Zeit verschoben: "Aufgrund der ständigen Ungewissheiten betreffend der Zukunft von MGM (...) haben wir die Produktion von Bond 23 auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir wissen nicht wann die Arbeiten wieder aufgenommen werden, und es gibt kein Startdatum für Bond 23".

Sam Mendes (Away We Go) wird bei Bond 23 Regie führen. Beim Cast hat bisher erst Daniel Craig zugesagt. Auch Judi Dench (Nine) und Rachel Weisz (The Constant Gardener) sollen eine Rolle kriegen; Weisz offenbar jene des Bösewichts. Für Spekulationen darüber, wer das neue Bondgirl sein könnte, bleibt jetzt immerhin jede Menge Zeit.

weitersagen

Weitere News

News | Mi, 22.10.2014
Die Kino-Kurznews vom 22. Oktober mit Natalie Dormer, Patrick Stewart und Kim Basinger.
News | Di, 21.10.2014
Die Kino-Kurznews vom 21. Oktober mit Eli Roth und Sean Bean.
News | Fr, 17.10.2014
Scarlett Johansson ist in Verhandlungen für die Hauptrolle in der "Ghost In The Shell"-Adaption.
News | Do, 16.10.2014
Die Frage, wer im neuen "Steve Jobs"-Film die Hauptrolle übernehmen soll, kann vielleicht schon beantwortet werden.
News | Mi, 15.10.2014
Javier Bardem soll einen weiteren Bösewicht spielen - und zwar in "Pirates of the Caribbean 5".
News | Di, 14.10.2014
So vielseitig ist das Programm der Internationalen Kurzfilmtage Winterthur.