Creed USA 2015 – 133min.

Kurzbeschreibung

Creed

Genre
Drama

Mit einem sensiblen Drehbuch und innovativer Regie ist Ryan Coogler (Fruitvale Station) eine grossartige Hommage an den Originalfilm gelungen. Er schafft es, das Genre des Boxer-Films mit neuen Augen zu sehen. Coogler liefert zwar all die Momente, die man von einem Film wie Rocky erwartet, der Film lebt aber von der komplizierten Beziehung zwischen Adonis, dem Jungen ohne Vater und Rocky, dem Vater, der von seinem Sohn verlassen wurde.

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 14. Januar 2016

Romandie: 13. Januar 2016

Tessin: 14. Januar 2016

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Blanca

Blanca

Ein Boxerfilm... zu klischeebehaftet, zu vorhersehbar, zu flach insgesamt,.... der Film glänzt nicht mit überraschungen.

Mehr anzeigen

Creed 2
film-goer

film-goer

In der Regel eine Neuauflage des ersten Films. Stallone Mal in schauspielerischer Höchstform. Nicht schlecht.

Mehr anzeigen

Creed 3
Tuvok

Tuvok

Wieso hat man aber Michael B. Jordan genommen? Bekannt aus der fantastischen 4 Verfilmung 2015 die nicht so gut angekommen ist mir aber gut gefallen hat. Ich weiß nicht, egal, der Film ist nett. Eigentlich hatte er ja boxen sollen in dem Film aber das kam nicht dazu, und Stallone ist 69, genauso alt wie damals sein Trainer in Rocky 1, im Jahr 1976.

1985 ist ja Apollo Creed gestorben, 1987 ist aber Adonis Creed geboren, 30 Jahre ist das also her, irre lange, also ist er 28 Jahre und wird bald 29, wirkt aber irgendwie älter und ich muß sagen, er ist kein super Boxer und ich traue ihm das alles nicht zu, er hat aber sehr gut gespielt und sehr gut gewirkt, was ich dann nicht wusste, und nicht erfahren habe, ja es gab da noch ein kleines Geheimnis im Film aber das sollte man sich selber angucken. Ach ja, das Gasthaus ist Das Victor Cafe in Philadelphia.

Schön fand ich die 1983 geborene Tessa Thompson die BIANCA mimt und die wohl damit klar kommen muss dass ihr Freund Boxer ist und mal sterben könnte, ein wahrhaft wunderschönes Mädchen. Sie spielt auch ganz nett, das wie die 2 zusammen kamen und darauf läuft der Film raus und nach 5 Minuten weiß man, die 2 werden ein Paar – das war nicht so gut gelöst – ja da muss ich sagen sie hat irgendwas dass sie sympathisch macht, so bodenständig, eine tolle Frau. Meine Freundin boxt mich weil ich sie schön finde. Hier im Film geht es viel um Familie um eine Mutter und ihren Sohn um Kampf und um ein Waisenhaus, und um viele menschliche Dinge, also kein Action Film sondern ein Arthouse Film wenn ich das jetzt so sagen kann. Die Kampfszene zwischen Creed und LEO war übrigens in einem Schnitt gedreht. Und man sieht im Film viele alten Dinge die mit Rocky zu tun haben, vor allem Plakate und die alten Hasen das gefällt mir an dem Film. Plakate aus dem Film aus den ersten Teilen und so richtig wo man glaubt, he Rocky gibt es wirklich. Leider ist der Film im Mittelteil etwas schwach und langweilig, etwas viel Langatmigkeit ist dabei, Action fehlt mir aber egal, Ich mag Sportfilme sowieso und ich bin Stallone Fan.

Mehr anzeigen

Creed 4

Watchlist

Kinoprogramm Creed

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 57 Filme